RN04 - Modell von 2000

Moderator: Die Admins

Gesperrt
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20809
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

RN04 - Modell von 2000

Beitrag von PEB » 24. März 2019, 15:05

Die R1 wurde einer gründlichen Überarbeitung unterzogen. Durch eine neu gestaltete Verkleidung konnte der cw - Wert noch einmal gesenkt werden, was die erreichbare Höchstgeschwindigkeit weiter erhöht.
Mit den Verbesserungen, die während des ersten Modelljahrgangs bereits durchgeführt wurden
(neuer Schaltgehäusedeckel, bei dem der Schaltwellenausgang nadelgelagert ist) präsentiert sich die R1 in einem perfekten Zustand.
Die Konkurrenz kann kommen!
2000blau_r.jpg
DPBMC (Deep Purplish Blue Metallic Cocktail)
200rot_l.jpg
rot-weiss VRC1 (Vivid Red Cocktail 1)
mit schwarz BL2 (Black 2)
Entwicklungsziele der Yamaha-Ingenieure für die neue R1 :
- die Fahrbarkeit zu verbessern und das Gewicht zu reduzieren. ·
- das YAMAHA-Supersport-Image fortzuführen.
- das Styling zu verbessern und gleichzeitig eine bessere Aerodynamik zu erreichen.

Änderungen auf einen Blick :
- Neues aerodynamisches Styling mit besserem Windschutz für den Fahrer
- Sinnvolle Verbesserung des Motors (z.B. mechanisches Geräusch wurde reduziert) -
- Gewichtsreduzierung um 5 kg
- Weniger Plastikteile
- Motorseitendeckel aus Magnesium
- Geänderte Motorcharakteristik für bessere Fahrbarkeit
- AIS System zur Erfüllung der EU1 Abgasnorm
- Längere Getriebeübersetzung im ersten Gang
- Verbesserte Getriebefunktion und ein verbessertes Schaltgestänge
- Verbesserte Teleskopgabel und Stoßdämpfer
- Geänderte Bremsscheiben (5,5 mm statt 6,0 mm und 8 statt 10 Bremsscheiben-floater)
- Verbesserte Bremsklötze
- Neues Design sowie kompaktere und verbesserte Instrumentenfunktionen
(Einknopf-betätigung verschiedener Funktionen und LED-Licht anstatt Birne)
- Neuer ergonomischer Tank und geänderte Sitzbankform für besseres Handling
- Titan Endschalldämpfer
- Neue Rückspiegel / veränderte Position für eine bessere Rücksicht
- Noch aggressiveres Scheinwerferglasdesign und kompaktere Scheinwerfer
- Neuer Tankdeckel

Technische Daten :
Motor
Bauart flüssigkeitsgekühlter 4-Zylinder-4-Takt-Motor
Hubraum (ccm) 998
Ventilsteuerung DOHC
Ventile 5 pro Zylinder
Bohrung x Hub (mm) 74 x 58
Verdichtung 11,8 : 1
Nennleistung 110,3 kW (150 PS) b. 10.000/min
Drehmoment max 108,3 Nm (11 mkp) b. 8.500/min
Vergasertyp MIKUNI BDSR40/4
Vergaserdurchmesser (mm) 40
Zündung digitale Transistor Kennfeldzündung
Lichtmaschinenleistung (Watt) 325
Batterie 12 V / 10 Ah
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben-Ölbadkupplung
Getriebe 6-Gang
Gangstufen 2,500/1,842/1,500/1,333/1,200/1,115
Primärübersetzung 1,581
Sekundärübersetzung 2,688
Sekundärantrieb Kette

Fahrwerk:
Rahmenbauart Aluminium Deltabox II
Federung vorn Upside-Down Telegabel, einstellbar
Federung hinten Zentralfederbein mit Ausgleichsbehälter
Federweg vorn (mm) 135
Federweg hinten (mm) 130
Radstand (mm) 1395
Lenkkopfwinkel (Grad) 24 Grad
Nachlauf (mm) 92
Bremse vorn 2 Scheiben 298 mm Ø
Bremse hinten 1 Scheibe 245 mm Ø
Reifen vorn 120/70-ZR17 58W
Reifen hinten 190/50-ZR17 73W
Länge (mm) 2035
Breite (mm) 695
Höhe (mm) 1095
Sitzhöhe (mm) 815
Sitzbanklänge (mm) 675
Bodenfreiheit (mm) 140
Trockengewicht (kg) 175
Gesamtgewicht zul (kg) 395
Tankinhalt (Liter) 18
davon Reserve 4
Höchstgeschwindigkeit (km/h) über 200
Bemerkungen Umrüstmöglichkeit: 72 kW (98 PS) b. 10.000/min

( Angaben ohne Gewähr )
(Alle Fotos von YAMAHA Motor Deutschland)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gesperrt

Zurück zu „RN04 2000 2001“