Renstrecke Assen Kurzbericht

Alles zum Thema Rennsport und Rennstrecken

Moderatoren: Die Admins, Forumsteam

Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3857
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Renstrecke Assen Kurzbericht

Beitrag von TomPue »

1.55.6x
und bin dabei von zwei R6sen überholt worden :-(
Bild
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3857
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Renstrecke Assen Kurzbericht

Beitrag von TomPue »

Kommen wir zum eigemtlichen Thema zurück.

Die Beschreibung der Strecke von Gustel ist treffend. Sehr flüssig zu fahren, macht richtig Laune wenn man die Linie einigermaßen drauf hat.
Turn 12 bis 17 kann am Ende verdammt schnell sein, volle Pulle über das Scheitelchen von 15 zu knallen hat was :D

https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... _Assen.svg

Das Streckenpersonal besteht in der Hauptsache aus Rentnern, allesamt tiefenentspannt. Sogar die Transponder wurden ohne Pfand ausgegeben, und beim Rausfahren nach dem letzten Turn wieder eingesammelt.
Ich glaube das überträgt sich auch auf die Fahrer. Wir hatten in beiden Tagen nicht einen einzigen Abbruch, die Ambulanz hab ich auch nicht gesehen. Klar, einige haben die Strecke verlassen, war aber alles glimpflich.
Das Toiletten- und Duschhaus fand ich auch ein wenig klein, bis ich den Neubau im Eingangsbereich entdeckt hatte. Damit ist es für mich ok.
Das Fahrerlager ist riesig, Platz ohne Ende. Allerdings könnte es ein paar mehr Stromboxen auf dem Platz geben

Der Veranstalter war EYBIS. Was mir nicht gefallen hat war das eigentlich nur einer oder zwei von denen Englisch, Deutsch oder Holländisch sprach. Ansonsten war Französisch angesagt, kann ich aber nicht.
Gefallen hat mir deren grundsätzlich freundliches Auftreten, weiterhin:
- das Beenden der Turns über rote Flaggen erst ab Kurve 12
- fast simultan dazu wurde die nächste Gruppe bereits wieder eingewunken, die Fahrer rollen im 5 Sekundentakt einzeln die Boxengasse runter
- in jeder Gruppe gabs nur ungefähr 40 Fahrer, die Strecke war nie voll.
- die Gruppen werden Mittags und Abends nach gefahrerener Zeit neu eingeteilt, in zwei Tagen also Dreimal.
- man konnte auch einzelne Tage buchen

Und wenn man unter all den BMW's mal eine Yamaha am Start trifft, dann lächelt man sich sofort freundlich an und spricht miteinander :yamaha:

Ich bin mir mit meinem Kunpel einig, Assen als auch Eybis jederzeit wieder. Wir weden da im nächsten Jahr gezielt nach schauen.

gruss // Tom
Bild
Benutzeravatar
Michel78
Rat der Bembelschleifer
Rat der Bembelschleifer
Beiträge: 4690
Registriert: 27. Juli 2004, 16:47
Meine R1: S1000RR
Extras: xx
Wohnort: Wetterau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Renstrecke Assen Kurzbericht

Beitrag von Michel78 »

Die Moto3 ist 1:48 gefahren. Gott, seid Ihr langsam. :)
Pain is temporary, glory is for ever

Termine 2020
30.03.- 21.04.Rijeka Fifty Racing
15.06. - 16.06. Most FR
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3857
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Renstrecke Assen Kurzbericht

Beitrag von TomPue »

Michel78 hat geschrieben:Die Moto3 ist 1:48 gefahren. Gott, seid Ihr langsam. :)
Warst du mal auf Strecke wenn Moto3 unterwegs war? Sowas lehrt Demut ;-)
Troy Corser ist 1:47 gefahren, aber der fährt ja immer nur eine Sekunde schneller als alle anderen :-D
Bild
Benutzeravatar
Michel78
Rat der Bembelschleifer
Rat der Bembelschleifer
Beiträge: 4690
Registriert: 27. Juli 2004, 16:47
Meine R1: S1000RR
Extras: xx
Wohnort: Wetterau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Renstrecke Assen Kurzbericht

Beitrag von Michel78 »

Ich wollte einfach zuhause nur alles kaputtschlagen und nie mehr auf einem Mopped sitzen. ;)
Pain is temporary, glory is for ever

Termine 2020
30.03.- 21.04.Rijeka Fifty Racing
15.06. - 16.06. Most FR
Benutzeravatar
nachbar
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 119
Registriert: 30. Mai 2013, 20:15
Meine R1: Kilo K6
Extras: xx
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Renstrecke Assen Kurzbericht

Beitrag von nachbar »

Michel78 hat geschrieben:Die Moto3 ist 1:48 gefahren. Gott, seid Ihr langsam. :)
Hey Michael , die 11 Sekunden, die ich langsamer war als die moto3 sind einzig
Und allein auf die Streckenführung mit der langsameren Schikane zurück zu führen.
8) :D was sonst??
2016: Almeria, Cartagena, Bilster Berg,
Benutzeravatar
Michel78
Rat der Bembelschleifer
Rat der Bembelschleifer
Beiträge: 4690
Registriert: 27. Juli 2004, 16:47
Meine R1: S1000RR
Extras: xx
Wohnort: Wetterau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Renstrecke Assen Kurzbericht

Beitrag von Michel78 »

Leider nein, die sind auch die Variante gefahren. ;)
Pain is temporary, glory is for ever

Termine 2020
30.03.- 21.04.Rijeka Fifty Racing
15.06. - 16.06. Most FR
Benutzeravatar
nachbar
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 119
Registriert: 30. Mai 2013, 20:15
Meine R1: Kilo K6
Extras: xx
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Renstrecke Assen Kurzbericht

Beitrag von nachbar »

... ne ne das kann nicht sein!! Für die moto3 machen die doch keine andere
Streckenführung als für die motogp!! :-B
Sonst wäre ich ja auch noch schneller gewesen :^o
2016: Almeria, Cartagena, Bilster Berg,
Benutzeravatar
Michel78
Rat der Bembelschleifer
Rat der Bembelschleifer
Beiträge: 4690
Registriert: 27. Juli 2004, 16:47
Meine R1: S1000RR
Extras: xx
Wohnort: Wetterau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Renstrecke Assen Kurzbericht

Beitrag von Michel78 »

Die sind alle 3 die langsamere Variante gefahren.
Pain is temporary, glory is for ever

Termine 2020
30.03.- 21.04.Rijeka Fifty Racing
15.06. - 16.06. Most FR
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3857
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Renstrecke Assen Kurzbericht

Beitrag von TomPue »

Michel78 hat geschrieben:Die sind alle 3 die langsamere Variante gefahren.
Falsch ;-)
https://youtu.be/mnqUBsLkdZw
Bild
Antworten

Zurück zu „Rennsport“