Hang-Off wie es mal aussah

Alles zum Thema Rennsport und Rennstrecken

Moderatoren: Die Admins, Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16313
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Hang-Off wie es mal aussah

Beitrag von RRudi »

Verrückt, wenn man sich vor Augen führt, dass der Doohan damals der weltbeste Motorradfahrer war.
Heute wird man im Amateurbereich mit so einem Hang-Off Stil ausgelacht !!

http://motoplanet.info/SlideShowRiders/ ... index.html
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020
11.+12.6. OSL mit ArtMotor
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier (Ersatz für 2020)

Bild

Benutzeravatar
eule
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2696
Registriert: 27. April 2008, 14:53
Meine R1: RN 19, BJ: xxxx
Extras: Dat übliche
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hang-Off wie es mal aussah

Beitrag von eule »

Na ja, damals waren es aber auch andere Motorräder. Der hat noch Zweitaktkampfsäue ohne TC oder so was gefahren. Da mussten die Fahrer mit allem rechnen. Dem entsprechend haben sie auf der Maschine gesessen.
Bei Doohen war es wie heute mit Markes, irgend wann wurde es langweilig.

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10149
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Hang-Off wie es mal aussah

Beitrag von SLIDER-S »

Der Toni Mang ist mit dem Fahrstil auch ein paar Mall Weltmeister geworden :D
Nicht der Fahrstil zählt sondern das Ergebniss ;-) die vielen "Möchtegernracer" kann man
oft nur Belächeln bei ihrer "HangOff-Akrobatik" mit der sie in Kurven oft kurz vorm Umfallen sind :shock:
Dann lieber mit "Oldschool-HaningOff" zügig ums Eck, egal was die "Racer-Profis" sagen :D
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Kuchenmann
Angaser
Angaser
Beiträge: 25
Registriert: 11. Januar 2014, 10:49
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Wohnort: Nürnberg/ Bamberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hang-Off wie es mal aussah

Beitrag von Kuchenmann »

Wenn ich immer höre das heutzutage die Elektronik alles macht krieg ich echt das Kotzen. Schaut euch doch mal Fahrer wie Marquez an wie viel sie von der Elektronik brauchen, nämlich so gut wie garnichts wenn der Reifen frisch is. Das is einfach ne Sicherheit die da ist und die genutzt wird wenn der Reifen und oder die Kraft zu Ende geht.

Benutzeravatar
Dark Coke
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 556
Registriert: 28. Juni 2012, 22:10
Meine R1: RN04 / R1100GS
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hang-Off wie es mal aussah

Beitrag von Dark Coke »

Deswegen ist Pedrosa direkt am Kurvenausgang auf die Fresse gefallen, als der Marquez ihm die Traktionskontrolle kaputtgefahren hat...
we'll never stop
we'll never give up
hungry at heart!

Bild

Benutzeravatar
eule
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2696
Registriert: 27. April 2008, 14:53
Meine R1: RN 19, BJ: xxxx
Extras: Dat übliche
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hang-Off wie es mal aussah

Beitrag von eule »

Kuchenmann hat geschrieben:Wenn ich immer höre das heutzutage die Elektronik alles macht krieg ich echt das Kotzen. Schaut euch doch mal Fahrer wie Marquez an wie viel sie von der Elektronik brauchen, nämlich so gut wie garnichts wenn der Reifen frisch is. Das is einfach ne Sicherheit die da ist und die genutzt wird wenn der Reifen und oder die Kraft zu Ende geht.

Ich bezweifel mal, das MM mit einer alten Zweitakter so um die Kurven fahren würde.

Benutzeravatar
kasapv
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2487
Registriert: 28. März 2013, 19:55
Meine R1: GS, KLR, DRZ, R6
Extras: Ja
Wohnort: Puerto Vallarta
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hang-Off wie es mal aussah

Beitrag von kasapv »

Müsste man mal einen von uns auf so 'ne Moto GP Maschine setzen. Dann wüßten wir, wer das Rennen macht, die Maschine, die Elektronik oder der Pilot.

Benutzeravatar
eule
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2696
Registriert: 27. April 2008, 14:53
Meine R1: RN 19, BJ: xxxx
Extras: Dat übliche
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hang-Off wie es mal aussah

Beitrag von eule »

Der jenige müsste aber dann zur Zeit mit einem alten Zweitakter unterwegs sein.

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3623
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hang-Off wie es mal aussah

Beitrag von Swounzn »

DIe Rennreifen von damals würde heute keiner mehr freiwillig benutzen.
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 30tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Verkauft





Bike lost
Kinderwagen schubser

Benutzeravatar
pirat
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 106
Registriert: 13. Juni 2013, 16:27
Meine R1: RN 22, BJ: 2009
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hang-Off wie es mal aussah

Beitrag von pirat »

ein älterer racer sagte mal zu mir - "heute bremse ich wie ein irrer in die kurve und hau den hahn auf wenn ich durch bin - damals habe ich in jeder kurve gedacht, dass ich jederzeit auf der nase liege"

und zur aussage von kuchenmann: bei 265 ps wirst du halt keine rundenrekorde ohne elektr. helfer fahren können - egal ob die pelle neu oder bereits 10 runden aufm buckel hat

zedkawa
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 193
Registriert: 3. September 2009, 15:31
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Extras: einiges vorhanden
Wohnort: 92637
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hang-Off wie es mal aussah

Beitrag von zedkawa »

Naja sicherlich braucht's das Ausnahmetalent der Spitzenfahrer um ein Motorrad so bewegen zu können. Den Rest macht ja dann die Elektronik.

Früher war's halt "nur" das Können der Fahrer.

Antworten

Zurück zu „Rennsport“