Bradl 2012 in MotoGP

Alles zum Thema Rennsport und Rennstrecken

Moderatoren: Die Admins, Forumsteam

Benutzeravatar
maws
Rat der Schwarzen
Rat der Schwarzen
Beiträge: 4537
Registriert: 21. Juni 2009, 00:15
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: einige...
Wohnort: bei Nürnberg
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von maws » 17. November 2011, 21:05

spyderguy hat geschrieben: Wann gehts denn endlich wieder los :? :! :lol:
....in genau 150 tagen! ;-)

nämlich am 15. april in katar... :D
Bild

  • -Mark-



recovered in hotel annabell



R1Club-MotoGP-Tipprunde 2019 -> http://www.kicktipp.de/r1club
___________("klick"!)___________




>Eure Benutzernamen<

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4834
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von OLDMEN » 17. November 2011, 21:11

Patzke hat geschrieben:Der ist wirklich ein toller Kommentator.. Ich bin immer wieder beeindruckt wie viele Sprachen der Typ fließend spricht..ich finde auch immer wieder Klasse wie Alex und der andere Kommentator Kritik üben... Wie lustig die Sprüche über Paris Hilton immer sind.. :lol: :lol:

Der Stefan macht das, hoffentlich haben wir nächstes Jahr einen Deutschland Grand Prix...
06.07.-08.07.2012 Sachsenring :ymapplause:
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
Patzke
Rat der Psychos
Rat der Psychos
Beiträge: 855
Registriert: 6. September 2008, 13:33
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Wohnort: Tief im Westen....!
Kontaktdaten:

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von Patzke » 18. November 2011, 10:34

Er hat direkt einen zwei Jahres Vertrag bekommen... Jetzt ist nur noch die Frage ob Vießmann auch mit geht..

http://www.motorsport-total.com/motorra ... 11705.html
:dance:Gruß Patzke :ninja:

Meine RN19

Benutzeravatar
spyderguy
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1126
Registriert: 16. Juni 2004, 19:22
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Ingelheim
Kontaktdaten:

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von spyderguy » 25. November 2011, 13:24

Und noch eine gute Nachricht:

8) Max Neukirchner fähr im nächsten Jahr für das Kiefer-Team auf Kalex :! :! :!

:dance: :-bd Oh - ich freu mich schon auf die kommende Saison :! Wünsche dem Max mal wieder eine erfreuliche Saison mit guten Resultaten. Aber auch, das er mit dem "Druck" umgehen kann.

Edith:
http://www.motorsport-total.com/motorra ... 12502.html
Eine Gerade ist im Grunde auch nur eine Kurve unter Spannung!

Aragon, Video von 2011: http://youtu.be/ilH3-wJ1tg0?hd=1

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16133
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von RRudi » 25. November 2011, 13:58

Ich hoffe, der kommt mal wieder in die Form , die er hatte, bis Checa Ihn in Valencia vom Moped holte !!!!
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
spyderguy
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1126
Registriert: 16. Juni 2004, 19:22
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Ingelheim
Kontaktdaten:

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von spyderguy » 25. November 2011, 14:15

Hm, Rudi ... hatte mich damals auch saumäßig über den geärgert. Aber er hat sich entschuldigt und fährt ansonsten fair. Ich glaube auch der Max war danach noch eine ganze Weile vorn dabei in der sbk-wm. Bis ihn bei einem Schlimmen Start- bzw. 1.Kurve-Unfall jemand auf P1 liegend (zuvor Pole) abräumte. Das war aber m.W. nach nicht der Checa.
Eine Gerade ist im Grunde auch nur eine Kurve unter Spannung!

Aragon, Video von 2011: http://youtu.be/ilH3-wJ1tg0?hd=1

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10062
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von SLIDER-S » 25. November 2011, 20:29

Ich weiss nicht ob sich die Kiefer's damit nen Gefallen getan haben :?:
der Folger o.der Schröter hätten nach m.M. besser zu Kiefer gepasst aber da
fehlt wohl die Mitgift :sad:
Einer der beiden hätte gut bei Kiefer Wachsen und geformt werden Können.
Seit der MN in Monza damals abgeräumt wurde, hat er irgendwie keinen Fuß
mehr recht auf den Boden gebracht und in letzter Zeit ist er auch viel
am Jammern :??
Mal sehn was nächstes Jahr wird :roll:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
spyderguy
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1126
Registriert: 16. Juni 2004, 19:22
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Ingelheim
Kontaktdaten:

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von spyderguy » 25. November 2011, 21:29

Ok, wenn ich die Möglichkeit hätte würd ich ihm empfehlen in Zukunft nicht mehr vor laufenden Kameras Details über seine Verdauung zu verkünden :lol: Das war echt ein Knaller. Aber sowohl ihm, als auch den Kiefer´s wünsche ich, dass er sich "erholt" und eine gute Saison hinlegt. Dieses Jahr waren ja schon ein paar gute Platzierungen drin. Vielleicht kommen mit gutem Material auch Zweikampfstärke usw. zurück.
Folger ist m.E. einer mit gewaltigem Potenzial. Allerdings könnt ich mir vorstellen, dass er vorsichtig ausgedrückt nicht ganz so "Medienwirksam" für die Sponsoren ist. Ich finde ja, wir brauchen in dem Sport auch Charakterköpfe, die nicht reden - sondern in 1. Linie Fahren können --- als Sponsor würde ich´s vielleicht anders sehen. Wobei mir da auffält das der SB wirklich beides bestens kann 8)
Schröter kann ich irgendwie noch nicht einordnen... Frag mich nach der nächsten Saison nochmal ;-)
Eine Gerade ist im Grunde auch nur eine Kurve unter Spannung!

Aragon, Video von 2011: http://youtu.be/ilH3-wJ1tg0?hd=1

Bikerboy85
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 156
Registriert: 4. August 2010, 18:38
Meine R1: Aprilia RSV4 APRC
Extras: xx
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von Bikerboy85 » 2. Februar 2012, 19:49

Yamaha R6 RJ05 (2003-2010)
Yamaha R1 RN19 (2010-2014)
Aprilia RSV4 APRC (2014- :-) )

EXuser568
-Member gelöscht-
Beiträge: 7507
Registriert: 16. Juni 2010, 20:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von EXuser568 » 2. Februar 2012, 20:41

Yeah! Soweit ich gelesen habe, war er ja richtig stark und hat sehr schnell extreme Fortschritte gemacht! Find ich klasse :super2: ::WINNER::
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:

mataste
*Slicksimregenfahrer*
*Slicksimregenfahrer*
Beiträge: 3962
Registriert: 12. Juli 2003, 15:33
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 55765 Dambach Hunsrück/Rhlpf
Kontaktdaten:

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von mataste » 2. Februar 2012, 23:46

Motorsport / MotoGP / MotoGP
01.02.2012 Bradl: Sturz und Bestzeit Nach der Bestzeit folgt der Sturz. Moto2-Weltmeister Stefan Bradl ist am zweiten Testtag der MotoGP in Sepang eine persönliche Bestzeit von 2:02,414 Minuten gefahren.
Später stürzte er jedoch mit einem neuen Vorderreifen, verletzte sich dabei aber nicht. "Der Sturz war harmlos", betonte der LCR-Honda-Pilot.
Die Bestzeit des Testtages fuhr Casey Stoner. Mit einer Zeit von 2:00,895 Minuten setzte er sich vor die Yamaha-Kollegen Ben Spies (2:01,052) und Jorge Lorenzo (2:01,068)
Keine Runden absolvierte Nicky Hayden. Er konnte wegen starken Schmerzen in der lädierten Schulter nicht auf sein Bike steigen.
:-(

Caspian921
Rat der Blauen
Rat der Blauen
Beiträge: 1030
Registriert: 2. September 2008, 18:05
Meine R1: RN22
Wohnort: Dreieich

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von Caspian921 » 4. Februar 2012, 07:57

Na ja, es ist schon eine gute Leistung von Bradl bisher. Jedoch sollte man sich mit überschwänglichen Lobeshymnen oder zu großen Erwartungshaltungen erst mal zurückhalten. Er war faktisch bei den Tests letzter (Abraham zähle ich jetzt mal gar nicht) der Werks- bzw. Leasingbikes. Ne halbe Sekunde hinter Barbera, der die erste Referenz darstellt weil auf identischem bike. Ich bin gespannt wie er über die Saison kommt. Hoffentlich bleibt er sitzen. Erschreckend finde ich den Rückstand der CRT bikes. Wie soll das im Rennen gehen?
Gruß Chris

mataste
*Slicksimregenfahrer*
*Slicksimregenfahrer*
Beiträge: 3962
Registriert: 12. Juli 2003, 15:33
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 55765 Dambach Hunsrück/Rhlpf
Kontaktdaten:

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von mataste » 4. Februar 2012, 10:58

Das wird nicht ungefährlich, wenn die Bikes 10 Sekunden unterschiedlich unterwegs sind
:-(

EXuser568
-Member gelöscht-
Beiträge: 7507
Registriert: 16. Juni 2010, 20:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von EXuser568 » 5. Februar 2012, 11:00

Jupp... das könnte vllt die ein oder andere Aufregende Scene verursachen.

Zu Bradl:
Naja. Recht hast du, dass es eigentlich ein gewaltiger Rückstand ist. Trotzdem waren es die ersten Tage für Bradl sowohl in der MotoGP als auch auf der Honda. Bautista hat zumindest MotoGP-Erfahrung und hat deswegen keinen so harten Umstieg (Bradl 600ccm --> 1000ccm; Bautista 800ccm-->1000ccm). Noch dazu kommt der Faktor Reifen. Ich denke auch wenn die Reifen nicht die gleichen wie letztes Jahr sind, sind den MotoGP Piloten die Reifen vertrauter als einem Moto2 Piloten.
Wenn man dann noch bedenkt, dass der Bautista letzter Saison mehrere Male dem Rossi die Hölle heiß gemacht hat, dann darf man den Bautista auch nicht unterschätzen. Mit Top Material wär der bestimmt siegfähig.

Und von dem her denk ich, sind die 0,5s Rückstand von Bradl auf Bautista eigentlich eher positiv!

Wies aber in Zukunft aussieht, kann man glaub ich jetzt noch gar nicht sagen. Beim nächsten Test könnte man dann vllt schon eher prognosen machen.
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21084
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Bradl 2012 in MotoGP

Beitrag von PEB » 5. Februar 2012, 12:02

Davon abgesehen ist Bradl immerhin direkt beim ersten Einsatz schneller als sein Vorgänger Elias.
Und allein die Tatsache, dass er den Rat seines Teams beherzigt und versucht diesen umzusetzen, macht ihm die Zusammenarbeit mit den Leuten leichter.

Ich glaube dass niemand von uns (und Bradl selbst auch nicht) erwartet hat, dass er direkt unter die ersten 6 kommt.
Aber umso mehr freut man sich über seine hoffentlich eintretenden Verbesserungen während der Saison. :-)

Antworten

Zurück zu „Rennsport“