Fliegen schonend vom Kühler entfernen

putzen, pflegen und Wert erhalten

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21382
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von PEB »

Habe vorhin gesehen, dass sich bereits jetzt nach etwas über 1000km jede Menge Fliegen in mein Kühlernetz gebrannt haben.
Hat jemand einen Tipp, wie man die leicht und ohne Gewalt da raus bekommt?
Bild

mindcrime
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 115
Registriert: 2. Mai 2004, 16:00
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Remscheid
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von mindcrime »

PEB hat geschrieben:Habe vorhin gesehen, dass sich bereits jetzt nach etwas über 1000km jede Menge Fliegen in mein Kühlernetz gebrannt haben.
Hat jemand einen Tipp, wie man die leicht und ohne Gewalt da raus bekommt?
Schonend für die Fliegen oder für den Kühler? :D
Nasse Tageszeitung drauf. Das löst die Viecher an. Klappt bei Autolack / Motorhaube. Müsste auch beim Kühler gehen.
Danach mit leichtem Wasserstrahl abduschen.
Alternativ: ignorieren. Hat bei mir in 10 Jahren geklappt. Irgendwann zerfallen die zu Staub und machen Platz für die Nachkommen. Zumindest hat bei mir trotz völligem Ignorieren die Menge in 10 Jahren nicht zugenommen.
8)

cu

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von Renekr82 »

Ich sprüh den kalten Kühler mit dem Louis-Gelspray dick ein .... dann wasch ich den rest vom Motorrad und anschließend wenn ich das Bike mit dem Kärcher (wenig Druck) abspüle halte ich zum Schluss ordentlich auf den Kühler rauf ... das Teil is dann sauber.

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5008
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von OLDMEN »

Fahrt Ihr schon oder putzt Ihr noch :???:

Ignorieren, fallen von alleine ab ;-)

Eventuell vor dem Einmotten in der Vitriene mal mit ner ganz weichen Bürste vorsichtig entfernen, sieht dann schicker aus.
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10118
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von SLIDER-S »

Mit Wasser einweichen, mit Bürste reinigen und von hinten mit Wasserschlauch ausspülen.
Mit Hochdruckreinger dem Kühler zu Leibe rücken ist nicht so doll, ruckzuck legen sich die
Lamellen um :oops: und ausserdem blässt man den ganzen Dreck auf den Motor/Kerzenstecker,
Zündspulen und sonstige Elektrische Bauteile die da verbaut sind. Die freuen sich über den feinen
Sprühnebel vom Hochdruckreiniger und danken es mit Korrosion an Stecker und Innenleben :cry:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

EXuser568
-Member gelöscht-
Beiträge: 7507
Registriert: 16. Juni 2010, 20:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von EXuser568 »

Schau im Baumarkt nach nen Besen (also nur der bürsze unten, die gefühlt nicht zu hart ist)

Aber bitte hau dir ein gutes Gitter davor. Im R4F gibts gute und passende.... der Scheiss kostet dir sonst zu viel :shock: :cry:
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:

Berlinracer
Oberförster
Oberförster
Beiträge: 1257
Registriert: 7. Februar 2008, 21:06
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: xx
Wohnort: Berlin-Pankow
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von Berlinracer »

Oder ab und zu von gruppe zu gruppe in osche den kühler wechseln...dann setzt sich nicht so viel fest :) oder tom? :rock: ;-) :inlove: :inlove: :inlove: :inlove: :inlove:

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5008
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von OLDMEN »

Bei der 22er würd ich kein Gitter vorbauen, hat eh schon Probs mit der Temperatur. ;-)
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21382
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von PEB »

habe gestern schon mal das Thermostat ausgebaut und die Kühlflüssigkeit gegen destilliertes Wasser mit MoCool getauscht.

Weil ich eben weiß, dass die Thermikprobleme existieren, will ich den Kühler immer schön sauber halten...
Und das Gitter nimmt eben auch Kühlluft weg!
Bild

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von Renekr82 »

Ich fahre auch seit der Revision nur destiliertes Wasser mit Frostschutzmittel

Benutzeravatar
nordx
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 544
Registriert: 19. Mai 2013, 22:15
Meine R1: GSXR 1000 K9
Extras: xx
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von nordx »

Moment, was für ne Revision?
Konntet ihr Tempunterschiede zu vorher feststellen?

Sollte eventuell auch mal bei meiner gebrauchten die Kühlflüssigkeit wechseln... ist scho 3 Jahre alt. Hat sicher niemand bis jetzt kontrolliert/nachgefüllt.

Also destiliertes Wasser und MoCool, wie viel? Wie oft wechselt ihr die Brühe? Reicht ja eigentlich alle 2-3 Jahre, oder?

@PEB: warum baust du das Thermostat aus? Wegen größerem Durchfluss?

Yamaha_R1_RN09
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3664
Registriert: 1. August 2011, 22:51
Meine R1: RN09
Extras: ...
Wohnort: GL
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von Yamaha_R1_RN09 »

Habe letzte Woche auch ein Riesenvieh von meinem Kühler gekratzt!
Ob das eine Hornisse war oder nur eine zu groß geratene Wespe :o

Ich bin mit einem alten T-Shirt grob drüber gegangen und die Brocken fielen einfach runter. Wenn du ganz akribisch sein willst musst du den Kühler wohl abmontieren und von der anderen Seite mit Druckluft durch pusten :D

Wegen der Bürste / Besen:
Versuch doch mal diese Stahl Wolle, womit man auch den Grill reinigen kann ;)
Ich bin der Hauch einer Chance, die du nicht hast 8)
Ich bin der Bitumenstreifen auf deiner Mopped Hausstrecke :twisted:

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21382
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von PEB »

nordx hat geschrieben:...
@PEB: warum baust du das Thermostat aus? Wegen größerem Durchfluss?
ja.
Und bei den Renntrainings ist offiziell Kühlwasser mit Frostschutz zumindest "nicht erlaubt". Wegen der Rutschgefahr, wenn mal jemand was davon verliert.
Bild

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von Renekr82 »

Muss ich jetzt mein Kühlmittel wechseln? das will ich eigentlich nicht

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21382
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Fliegen schonend vom Kühler entfernen

Beitrag von PEB »

Ich hab´s gemacht weil ich öfter auf die Renne will.
Bild

Antworten

Zurück zu „Waschstrasse“