Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Infos zu allen Rennstrecken-Events unseres Forums im Jahr 2015

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2404
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von edwynhund »

ohje... :cry:

Mein Beileid den Angehörigen...
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2020:
06.04. - 09.04. Rijeka Dreier
22.05. - 24.05. T-Challenge Lausitzring (BikePromotion)
22.08. - 23.08. OSL MotoMonster (R1-Club Event)
25.09. - 27.09. T-Challenge Brünn (BikePromotion)


https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3610
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von Swounzn »

edwynhund hat geschrieben:ohje... :cry:

Mein Beileid den Angehörigen...
vom mir auch

hat ihn einer gekannt?
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei




Benutzeravatar
AnniAndy
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 340
Registriert: 5. Mai 2015, 20:52
Meine R1: RN 22, BJ: 2012
Extras: Akra,Kellermänner

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von AnniAndy »

:sad: :sad: :sad: da vergeht mir alles.
Beileid
fehlende PS kann man durch fahrerischen Leichtsinn wieder ausgleichen

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4949
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von OLDMEN »

Swounzn hat geschrieben: dachte net das der in der Box so Teuer ist.
:D
inner Box war er nicht teuer, aber an der Tanke auf dem Gelände ;-)



Wir kannten die Verunglückten nicht, aber jemand aus deren Box hatte uns am Nachmittag schon mitgeteilt, es sehe nicht gut aus.

Der Unfall auf der Start/Zielgeraden war schon sehr heftig, da kommt man ins Grübeln was wir da so treiben und es doch sehr gefährlich ist.

R.I.P.


@ Rudi 1:34... bis 2:10 und aufwärts. ;-)
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

kiem7
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 835
Registriert: 6. Oktober 2003, 21:56
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von kiem7 »

...eigentlich wollte ich hier jetzt schreiben wie klasse alles war, dieses ist mir gründlich vergangen.

Ich wünsche den Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit

R.I.P

Termine für 2019:

11.07. - 12.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
13.07. - 14.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
30.08. - 01.09.2019 - Assen mit Pro Speed
09.09. - 10.09.2019 - Sachsenring mit Art-Motor

Bild

Benutzeravatar
freddy-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2230
Registriert: 16. April 2007, 21:29
Meine R1: RN19
Wohnort: Ruhrpott

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von freddy-r1 »

R.I.P. und viel Kraft den Angehörigen :!

... hatte das leider schon vermutet als jemand aus der Box des Verunglückten mit uns gesprochen hatte ... da wird einem wieder bewußt wie gefährlich unser Hobby sein kann ... hm, ich bin Nachmittags trotzdem noch gefahren.



trotzdem war es schön viele bekannte Gesichter wiederzusehen (außer Eberhard vielleicht :x ) ... freue mich aufs nächste mal ... ach ja, die neue RN32 ist gar nicht sooo schnell auf der Geraden, oder Günni :lol:
Gruß
Frank

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16200
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von RRudi »

Schlimm, so was zu hören :sad:

Jürgen, ich meinte einzelne Namen mit Rundenzeiten ;-)
also

edwynhund 1:XX,XX.
Freddy-r1 1:XX,XX
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 4086
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von Della »

Mein Beileid
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 67620 km

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21263
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von PEB »

Wirklich traurige Geschichte mit dem Unfall.

Was mich an diesen Rennstrecken-Unfällen mittlerweile richtig extrem wütend macht, ist die Tatsache, dass niemand daraus etwas lernen will.
Dieser Unfall wäre absolut vermeidbar gewesen!
Aber niemand analysiert was falsch gemacht wurde und niemand sagt den anderen Fahrern was man künftig nicht tun sollte.

Hier sind zwei Leute auf der Start-Ziel-Geraden zusammengeknallt, weil der eine Schnellere von hinten kommende rechts überholt hat und der andere langsamere (wahrscheinlich) zügig von links nach rechts gewechselt ist.

In keiner Fahrerbesprechung, bei keinem Streckenrundgang und auch in keinem Forenbeitrag wird auf diese Gefahr hingewiesen.
Warum nicht?

Ich habe noch nirgendwo etwas über "Sicherheitsverhalten" auf Rennstrecken gelesen. Es geht mir dabei nicht darum irgendwelche Verbote auszusprechen, wie "da dürft ihr nicht rechts überholen". Das wäre Blödsinn. Aber vielleicht sollte man mal eine Art "Sicherheits-Almanach" für Rennstrecken machen. Da steht dann z.B. für OSL drin:
1. Start-Zielgerade: Linie führt von Links nach Rechts. Deshalb möglichst nicht rechts überholen und beim Spurwechsel vorsichtig sein
...
6. Einfahrt in die Schikane: Hier gibt es eigentlich nur eine mögliche Linie. Kollisionsgefahr beim Überholen!
...
8. Gegengerade: Linie führt von Rechts nach Links. Deshalb möglichst nicht links überholen und beim Spurwechsel vorsichtig sein.
....

Das bei einem Rennen andere Bedingungen herrschen ist klar. Aber die Unfälle passieren ja beim Training, wo es mal grade um gar nichts geht!
Und ja. Rennstrecken-Gruftis gähnen dabei, weil das für sie (vielleicht?) selbstverständlich ist.
Aber ich bin sicher, dass es (leider) sehr viele Heißsporne gibt, denen das gar nicht bewußt ist!
Oder Rennstrecken-Neulinge. Woher sollen die so etwas wissen?

EDIT: Vielleicht bin ich ja auch nur zu ignorant und zu alt und das Thema ist längst in aller Munde.
Dann bitte ich um Verzeihung....
Ansonsten fände ich es prima, wenn ihr mir zustimmt und wir gemeinsam versuchen so einen Almanach für Rennstrecken hier zu erstellen.
Was haltet ihr davon?
Jeder kann seine Erfahrungen und Erkenntnisse einbringen.
Ist natürlich ein Projekt, das langsam wächst.
Oder haltet ihr es für unnötig und/oder zwecklos?
Bild

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16200
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von RRudi »

Mein Kumpel Hanebub wurde letztens in OSL Ende Start-Ziel abgeräumt, obwohl er links überholt hat.
Der hat sich ganz normal an Einem vorbeigebremst, war fast komplett dran vorbei und der andere (IDIOT) fährt ihm ans Hinterrad , Beide gestürzt, aber zum Glück nicht verletzt.

Und was sagt der Idiot, als der Bub ihn drauf anspricht: "DA WAR KEIN PLATZ" :o :twisted:

Ende Start-Ziel ist für Verbremser o.ä. RIESIG Auslaufzone, aber das kam für den scheinbar NIE als Option vor.
Und das war kein junger Heißsporn, sondern ein knapp U50er !!! L-)
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
gustel
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 399
Registriert: 21. März 2006, 09:24
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx
Wohnort: Göllheim

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von gustel »

Hab heute auch die traurige Nachricht gelesen :sad:

Da fällt es etwas schwer zu schreiben wie schön es eigentlich war euch zu treffen, neue Gesichter zu sehen, Spass auf und neben der Strecke zu haben. Nur am Wetter müste man noch etwas Arbeiten.
Für mich war es Zeitentechnisch er ein negativ Erfolg. Ich bin jetzt etwas langsamer, dafür passt jetzt die Linie. Da soll noch mal einer sagen, dass so eine Streckenbegehung was bringt :D
Diesmal waren wir die letzten die, die Box verlassen haben da wir noch den letzten Turn gefahren sind. Muste leider vorzeitig abbrechen, da sich die zwei Schrauben meine linke Fussraste gelöst haben und nur noch mit einem Gewindegang festhingen :(
Wir haben auch noch einen armen ausgesetzten grünen Camping Stuhl mitgenommen, den sein Besitzer einfach vor der Box hat stehen lassen.
703
Der Stuhl wartet auf seinen Besitzer, wir geben ihm so lange Asyl in der schönen Pfalz :D

Trotz diesem tragischen Unfalls fand ich die Veranstaltung super und freue mich schon auf das nächste Jahr.
als Kinder sagte man uns: iß´deinen Teller leer dann haben wir morgen schönes Wetter!
und was haben wir heute davon?
lauter dicke Kinder & globale Erderwärmung!

10.05 Anneau du Rhin mit Motorspeed
19+20.06 Bilster Berg mit Motorrad Action Team

Bild

Benutzeravatar
gustel
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 399
Registriert: 21. März 2006, 09:24
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx
Wohnort: Göllheim

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von gustel »

Um mehr Sicherheit auf die Strecke zu bekommen müste man sich noch mehr Gedanken zu verschiedenen Themen machen.
- Was ist z.B. mit den vielen 1000er auf der Strecke mit den noch nicht so erfahrenen Fahrern? Auf der Gerade Vollgas, in der Kurve stehen sie dann vor Dir. Speer denkt z.B. darüber nach auch Sektionszeiten in die Gruppeneinteilung einfließen zu lassen.
- Muss die neue Gruppeneinteilung den immer Vormittags am ersten Tag stattfinden?? So ist vielleicht manch ein Teilnehmer gleich am ersten Tag morgens über motiviert um mit einer "super Zeit" aus der Gruppe zu kommen. Wäre es nicht besser fortlaufend mal ein Auge drauf zu haben?
usw, usw.

Ich glaube es bringt nicht all zu viel zu sagen an Punkt x wird immer rechts überholt und an Punkt y links. Das kann sich doch kein Mensch alles Merken wenn er auf der Strecke unterwegs ist. Da hat manch einer eh schon eine Reizüberflutung mit Bremspunkt, Einlenkpunkt und Ideallinie.
Überholen bleibt ein Risiko, man weiss nie was der Vordermann macht. Manche fahren nach links, manche nach rechts und andere bleiben in der mitte. Ich warte lieber einen Augenblick und schau mir das ganze an und überhole dann.

Es gibt ganz bestimmt noch mehr Punkte aber dazu sollten wir einen eigenen Tread zu dem Thema aufmachen
als Kinder sagte man uns: iß´deinen Teller leer dann haben wir morgen schönes Wetter!
und was haben wir heute davon?
lauter dicke Kinder & globale Erderwärmung!

10.05 Anneau du Rhin mit Motorspeed
19+20.06 Bilster Berg mit Motorrad Action Team

Bild

Benutzeravatar
eule
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2694
Registriert: 27. April 2008, 14:53
Meine R1: RN 19, BJ: xxxx
Extras: Dat übliche
Wohnort: Berlin

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von eule »

Oh je, da weiss man gar nicht was man sagen soll, wenn man solche Nachrichten liest.

R.I.P.

Benutzeravatar
moosi
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 645
Registriert: 5. Januar 2013, 12:31
Meine R1: RN 12, BJ: 04
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von moosi »

Zuerst mein Beileid den Angehörigen.

@PEB, ich denke, die meisten Leute, speziell Neulinge, sind doch schon mit dem Fahren der Ideallinie voll gefordert. Dazu dann auch noch ein "Sicherheits-Roadbook" merken, das wird zuviel.

Wenn es so passiert ist, wie beschrieben, hätte die Regel Nr. 1 auf Rennstrecken geholfen: Linie halten

Wie soll ein Veranstalter alle möglichen Risiken erkennen, ansprechen und, vor allem, abstellen?

Persönliche Unzulänglichkeiten lassen sich m.E. durch Besprechungen nur sehr schwer ausschließen, nur mal 2 Beispiele aus meiner "Karriere":
Ich hatte z.B. in der ersten Saison, nachdem ich die Schaltung an meinen Motorrädern umgedreht hatte, in OSL ein für mich prägendes Erlebnis.
Am 2. Tag nachmittags bei einem Training habe ich im Eifer des "Gefechts" beim Rausbeschleunigen auf die S/Z-Gerade anstatt hochgeschaltet einen Gang runtergeschaltet und dann vor lauter Hektik gleich noch einen Gang runtergeschaltet - das war praktisch eine Vollbremsung - davon gibt es auch ein Video, und wenn ich da sehe, wie die Kollegen links und rechts an mir vorbeibeschleunigen, kann ich meinem Schutzengel nur danken!
Und erst kürzlich habe ich mich dabei ertappt, wider besseren Wissens "schnell mal" in Brünn auf der S/Z-Geraden links außen zu überholen, weil da eine Lücke war. Wenn der Vorausfahrende dann auf die Ideallinie fährt, drängt er mich ohne Absicht auf den Grünstreifen neben der Strecke oder wir kollidieren...genau so einen Unfall musste ich in Most bei zwei Fahrern erleben, gottseidank damals nur Materialschaden

Vielleicht hilft hier eine Sammlung von solchen persönlichen Negativbeispielen...
Grüße aus der Oberpfalz
Stefan

2020:
06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
22.-23.8. OSL mit MotoMonster
05.-08.10 Rijeka mit Dreier



https://moosi-racing.jimdo.com/

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3445
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Quasselfred zum R1 Club-RS-Event OSL 20./21.06.15

Beitrag von TomPue »

Mein Beileid gilt uneingeschränkt den Angehörigen! Das sind die, die mit dem Mist, den wir Verrückte hinterlassen, zurecht kommen müssen.

Und das machen wir alle obwohl wir uns dieser Tatsache als auch des Risikos voll bewusst sind. Und ich hab noch nicht einmal ein schlechtes Gewissen dabei. Und ich freu mich wie verrückt auf den nächsten Termin. Bin quasi am Tag vor der Abfahrt schon gar nicht mehr in der Lage mich auf meine Arbeit zu konzentrieren.

Schon komisch, oder?

Erinnert Ihr euch noch wenn man als kleiner Pans irgendwas unbedingt haben wollte. Und dann irgendwann hattest du es. Ich hab da vibriert vor Glück. Und genau das ist es was ich jetzt auch hab. Ich vibrier wenn es los geht. Genau deswegen mach ich das.

Für machbare Sicherheit bin ich natürlich auch, wie zum Beispiel kontinuierliches Sieben der Leute mittels Transponderzeiten. Ich freu mich wenn ich oben lese das Speer auch über eine Sektorzeiten-Kontrolle nachdenkt. Und vielleicht müsste der eine oder andere Veranstalter mal seine Kundenorientierung etwas mehr in den Hintergrund stellen und dafür die Sicherheit nach vorn holen. Aber einen spezifischen Regelkatalog pro Strecke, wie oben von PEB vorgeschlagen, halte ich nicht für händelbar.

Unabhängig davon ist jeder von uns angehalten nicht komplett im intuitiven Modus zu verschwinden wenn die Ampel auf Grün schaltet. Neben dem Stammhirn kann man auch dem Rest noch was zu tun geben :!

gruss // Tom
Bild

Antworten

Zurück zu „R1Club-Rennstrecken-Events 2015“