Polradabzieher

Bauanleitungen , Eigenbauten, Werkzeuge, Hobbywerkstatt, Transport, Tips & Tricks zum selberbauen.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Heiko
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 24. Mai 2023, 09:35
Meine R1: R1 rn04
Extras: xx

Polradabzieher

Beitrag von Heiko »

Moin zusammen,
ich habe eine Yamaha r1 rn04 und muß meine Lichtmaschine leider tauschen,
nun habe ich das Problem das ich das Polrad nicht runter bekomme!
Nun meine Frage, wie groß muß das Gewinde vom Polradabzieher sein, es gibt da leider zu viele Größen um die alle aus zu probieren! :?: haben die Abzieher links oder rechts Gewinde?
Gruß Heiko
Benutzeravatar
Asphaltflex
Admin
Admin
Beiträge: 9038
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01+XT600+YE50
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Polradabzieher

Beitrag von Asphaltflex »

schau mal hier:
viewtopic.php?p=555139#p555139
Schlagschrauber mit leichtem Schlag hat bei mir Erfolg gebracht.
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.
Benutzeravatar
Tobi_S.
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 61
Registriert: 29. Juni 2010, 09:16
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Extras: xx
Wohnort: 09557 Flöha
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Polradabzieher

Beitrag von Tobi_S. »

Hi,

ich habe einen selbstgebauten Polradabzieher. Jedoch für die RN09.

Siehe auch die Anleitung:
RN09/ReparaturanleitungStatorRN09.pdf

Ob der auch für die RN04 funktioniert, weiß ich allerdings nicht... :?:
Heiko
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 24. Mai 2023, 09:35
Meine R1: R1 rn04
Extras: xx

Re: Polradabzieher

Beitrag von Heiko »

Moin, das sieht gut aus, müsste bei meiner auch funktionieren, werde das am WE mal probieren!
Antworten

Zurück zu „Selbermachen“