RN09 Kupplungswechsel

Bauanleitungen , Eigenbauten, Werkzeuge, Hobbywerkstatt, Transport, Tips & Tricks zum selberbauen.

Moderator: Forumsteam

Tobi_S.
Angaser
Angaser
Beiträge: 39
Registriert: 29. Juni 2010, 09:16
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Wohnort: 09557 Flöha
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RN09 Kupplungswechsel

Beitrag von Tobi_S. »

Moin zusammen,

ja, alle Reibscheiben schön in Öl gelegt. Nen halben Tag...
Hab Reibscheiben von EBC und Stahlscheiben von TRW geordert.


https://www.mvh-shop.de/Motorrad-Kupplu ... Dichtung_8
https://www.kettenmax.de/trw-lucas-kupp ... 41809.html

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16288
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: RN09 Kupplungswechsel

Beitrag von RRudi »

Tobi_S. hat geschrieben:
9. März 2020, 09:48
Moin zusammen,

ja, alle Reibscheiben schön in Öl gelegt. Nen halben Tag...
Hab Reibscheiben von EBC und Stahlscheiben von TRW geordert.


https://www.mvh-shop.de/Motorrad-Kupplu ... Dichtung_8
https://www.kettenmax.de/trw-lucas-kupp ... 41809.html
Paketstärke gemessen ?
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier (Ersatz für 2020)

Bild

Tobi_S.
Angaser
Angaser
Beiträge: 39
Registriert: 29. Juni 2010, 09:16
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Wohnort: 09557 Flöha
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RN09 Kupplungswechsel

Beitrag von Tobi_S. »

Nee, aber ich bin der Meinung, dass das doch passen muss.
Wenn es extra für das Bike so angeboten wird...

Welches Maß hat denn das Paket original?

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2251
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: RN09 Kupplungswechsel

Beitrag von helle001 »

Moin


Kannst doch selber messen an den ausgebauten Teilen.
Wieso mixt man Teile wenn es vom Zubehör komplette Sätze gibt?

Nimm die originalen Stahlscheiben und probiers nochmal, ggf lass dir von jemandem helfen der Erfahrung hat.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Tobi_S.
Angaser
Angaser
Beiträge: 39
Registriert: 29. Juni 2010, 09:16
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Wohnort: 09557 Flöha
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RN09 Kupplungswechsel

Beitrag von Tobi_S. »

Moin,

hab gestern gemessen. Die Scheiben sind gleich.
Außer dass die neuen Stahlscheiben keine Einkerbungen besitzen.
Ansonsten identische Maße.

Hab mal nen Video gemacht:

https://drive.google.com/file/d/1Fq4kVk ... sp=sharing

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2251
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: RN09 Kupplungswechsel

Beitrag von helle001 »

Moin,

Mein letzter Beitrag, der Hebel ist zu weit vorne !!!!!

Die Stellschraube unten ganz zusammendrehen, dann den Hebel unten nach hinten stellen, und das Spiel mit der Schraube unten grob einstellen, oben am Handrad dann fein einstellen auf 3-5mm Freigang.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor helle001 für den Beitrag:
R1. (10. März 2020, 14:30)
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Tobi_S.
Angaser
Angaser
Beiträge: 39
Registriert: 29. Juni 2010, 09:16
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Wohnort: 09557 Flöha
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RN09 Kupplungswechsel

Beitrag von Tobi_S. »

Soooo, Freunde der zügigen Fortbewegung,

er hat's geschafft!!! :clap:

Also an dem Hebelweg lag es definitiv nicht. Die Kupplung ließ sich ja ordentlich ziehen.

Nein, es lag daran, dass die Scheiben miteinander verklebten und ich das Bike erst runterbocken musste um es mit gezogener Kupplung bewegen zu können. Hab gleich noch Öl eingefüllt und paar Minuten laufen lassen, dass das Öl gut fließen kann.
Jetzt trennt sie einwandfrei. #:-s
Aber auf sowas muss man erstmal kommen... :lol:

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4245
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: RN09 Kupplungswechsel

Beitrag von Lutze »

oh und ich wollte es noch schreiben als ich das leere Ölschauglas und das Video sah. Dachte aber wenn Leute die sich besser auskennen schon andere Fehler erkannt haben liege ich falsch.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Tobi_S.
Angaser
Angaser
Beiträge: 39
Registriert: 29. Juni 2010, 09:16
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Wohnort: 09557 Flöha
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RN09 Kupplungswechsel

Beitrag von Tobi_S. »

Lutze hat geschrieben:
11. März 2020, 21:04
oh und ich wollte es noch schreiben als ich das leere Ölschauglas und das Video sah. Dachte aber wenn Leute die sich besser auskennen schon andere Fehler erkannt haben liege ich falsch.
Da wäre mir vllt. eher geholfen gewesen... ;-)
Hab den Deckel sicherlich 20x an-und abgebaut.
Mit der Zeit klappte auch das Fummeln der Zugstange in den Deckel ziemlich gut... :D

Benutzeravatar
Speed Freak
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 950
Registriert: 15. Juli 2012, 18:05
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN09 Kupplungswechsel

Beitrag von Speed Freak »

Ölbadkupplungen kleben immer etwas, je mehr Öl drinnen ist desto schlimmer.
Wenn man die kalt zieht, ggf. vorher noch ordentlich in Öl getränkt dreht man oft den Motor durch bevor die Kupplung freigeht.

Deswegen warmlaufen lassen und am besten einmal mit eingelegtem Gang und gezogener Kupplung + Bremse starten.
Damit verhindert man, dass man sich den 1. Gang ruiniert weils einen Schlag aufs Getriebe gibt.

Im Betrieb wird die Kupplung nur minimal mit Öl versorgt. Die R1 hat da nicht einmal eine Versorgungsbohrung sondern wird nur über das Öl versorgt, das aus dem Axiallager raussuppt.
Wenn die Konstrukteure Sch... bauen versorgen sie die Kupplung mit zu viel Öl, dadurch wird das Getriebe total hakelig.
Auch falsches Öl das warm zu dünnflüssig wird kann diesen Effekt auslösen => Hatte ich mit Castrol 10w40 "HC Synthese" von Louis
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Speed Freak für den Beitrag:
Tobi_S. (11. März 2020, 21:21)

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2251
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: RN09 Kupplungswechsel

Beitrag von helle001 »

👍🙂
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Antworten

Zurück zu „Selbst ist der Mann“