RN01 mit RN32 Verkleidung

Lackteile, Scheinwerfer, Scheibe, Blinker, Aufkleber - Originales, Zubehör oder Verschönerung

Moderator: Forumsteam

afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Hallo,
wie angekündigt wollte ich für euch in diesem Thema meine letzte Umbau meiner RN01 beschreiben.

Das Zeit vergeht, das Motorrad ist mittlerweile 22 Jahre alt und hat sich neues schickes Kleid verdient.
Von früherem Fokus auf Optik und Minimalismus (das Motorrad war schon zweimal "fertig" geworden) mehr auf Ergonomie, Funktion und Aerodynamik.
Auf der Strasse funktioneirt selbst Harley oder GS hervorragend, auf der RS habe ich aber oft gespürt, wie mich mein eigenes Motorrad gebremst hat.

Die Konstruktions- und Fertigungsmöglichkeiten haben sich mit Zeit bei mir auch verbessert, vieles geht jetzt besser als vor 10-15 Jahren.
Es kann also los gehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor afro-r1 für den Beitrag:
Della (22. Juni 2020, 11:41)
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Erstmal die alte Kadaver begraben.

Der Deckel hat ein Nylon-Schleifer bekommen. Damit ist Thema LiMadeckel erledigt.
(Fotos sind unter alle Sau, aber mein 2,5 Zoll Smartphone hat eher andere Vorteile.)
; o )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Nächste Baustelle waren rostige Stahlplatten, mit welchen ich die verschiedene Fussrastenpositionen untersucht hat.
Gleichzeitig waren Bremszylinderposition und immer wechselnde Koppelstange zu Schalthebel nicht optimal.

Lösung - variable Fusrastenanlage, Schalthebel von RN32 vorn montiert und Bremszylinder hinterm Fussrastenhalter.

Durch zusätzliche Platte würden die Fussrasten weiter voneinander verschieben, diese Differenz ist aber mit entfall den Schalt- und Bremshebel wieder annuliert.
Die rote PP-Fussrasten sind mit innerem M8-Gewinde versehen, welche einem D8-Loch sammt D13 Counterbohrung für Schraubkopf weichen musste.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Zum Anfang habe ich ein Scan beiden Motorräder benötigt. Damit kann man mit Konstruktion starten.
Beim Zusammensspielen beide Modellen habe ich die Radachsen genommen - Es war nicht so schwer, Beide Motorräder haben gleichen Radabstand und Position der Schwingenachse.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Besorgt war ein GFK-Rennverkleidungsset von Bikesplast, sammt Tacho-Halter und Heckrahmen von DB-Holder und Windscheibe Corsa von Zero Gravity.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Relativ schnell waren fertig die Teile aus 3D-Druck. Hier die seitliche Verkleidungshalter.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Einzelne Teile den Schalthebelhalter. Position der Achse ist mit RN32 identisch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Für die Befestigungspunkte des Heckrahmens braucht man auch ein paar Teile fräsen lassen.

Der Heckrahmen lässt sich leider nicht ohne Änderungen weiter benutzen - untere Befestigungspunkte sind - wie bei RN32 - im Quertrager des Rahmens eingebracht. Neues Querträger kommt nicht in die Frage, deswegen müssen untere Befestigungspunkte nach hinten wandern. Wenn man aber das Freiraum für Montage des Federbeins (Ratsche mit Nuss) berücksichtigt, ist das Raum wirklich eng. Man verliert dazu beide untere Anhaltspunkte (Rahmen & Heckrahmen) und muss um so mehr messen und anpassen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Die Arbeit hat mit Heckrahmen angefangen. Der hat mindestens 2 Befestigungspunkte behaltet. Untere 2 waren abgetrennt und neue Konsole angeschweist.

Wenn ich auf dem Heckrahmen alle 4 Begestigunspunkte hatte, könnte ich mit Hauptrahmen anfangen. Die alte Ausleger für Heckrahmen müssten fast vollständig abgesägt worden.
Neue Konsolen waren positioniert und zugeschweisst.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Nach abkühlen sind die obere Konsolle leicht schief geblieben. Mit ein bisschen Kraft waren die Konsole wieder am richtigen Ort.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Jetzt passen die Löcher zueinander.
Zu dem Heckrahmen gehören auch Buchsen und Unterlagen - damit der Heckrahmen eine Saubere Auflagefläche hat und ev. nicht nur nach oben, sondern auch nach unten variabel ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 6014
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von Niggow »

Immer wieder heftig was Du da betreibst.

Also habe ich das richtig verstanden das Du jetzt eine 32er Verkleidung samt diversen anderen Teilen an einen RN01 Rahmen verpflanzen willst?
Bild
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Ja genau.
Wie vor 10 Jahren eine Pionierarbeit mit dem RN01-RN09-Motor kommt jetzt ein RN01-RN32-Mutant.
; o )
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 6014
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von Niggow »

Herrlich.....ein RN01-RN32-Mutant.

Ich geh fest.

Ich bin gespannt!
Bild
afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1467
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN01 mit RN32 Verkleidung

Beitrag von afro-r1 »

Zur Verkleidung - serienmässige Haltepunkte an der Verkleidung sind nich verwendbar. Die Motoren sind (von Bauraum) sehr ähnlich, die Befestigungspunkte am Verkleidung liegen dicht am RN01 Motor. Bei Positionierung aktuellen Befestigungspunkten musste man entsprechendes Abstand zu Anbauteilen berücksichtigen. 2mm Verkleidungwandstärke, 3mm Halteblech, Länge des Schnelverbinder und Minimalabstand machen ein Raumbedarf von gut 20mm von Oberfläche.
3 Befestigungspunkte je Seite habe ich für unteres Verkleidungstei vorbereitet.

In der Mitte und hinten habe ich die serienmässige Schraubpunkte benutzt:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten

Zurück zu „Optik, Verkleidung“