Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN32

Lackteile, Scheinwerfer, Scheibe, Blinker, Aufkleber - Originales, Zubehör oder Verschönerung

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Jan82
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 488
Registriert: 11. Juli 2014, 06:53
Meine R1: RN 32
Extras: Was nötig ist
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von Jan82 » 10. Juli 2016, 09:35

Hallo ossibossi,

Ich habe den original Halter der ccu entfernt, da ich sonst nicht die Heckverkleidung hätte draufschieben können.

In erster Linie habe ich die CCU mit kabelbinder befestigt. Ich werde im Winter einen Halter dafür bauen.
Aber auch mit den kabelbinder hat es wunderbar gehalten, hatte keinerlei Probleme. :D

Aber ein paar Bilder vom Heck und der Befestigung mit dem kabelbinder.
1357
1358
1359
1360

Und hier noch ein paar Bilder im kompletten Outfit.
1361
1362
1363

also von einer fertig lackierten Verkleidung würde ich abraten.
1. fährst du den Serien Katalysator? Da wirst du alle Verkleidungen ausschneiden müssen.
2. in OSL waren am Wochenende 7 RN32 mit der Moviestar Verkleidung.

Mit zwei Besitzern hatte ich mich unterhalten, die müssten einiges nacharbeiten. Sahen auch nur von weiten chic aus, die Aufkleber wurden mit einlackiert, anbei nicht sonderlich gut. Da war unter dem Klarlack bei den Aufklebern sogar Luftblasen, naja und einige Lackläufer.

Hier im Forum gibt es ja auch weitere die eine fertig lackierte Rennverkleidung haben, aber das hatten wir in einem anderen Thread besprochen.
http://forum.r1club.com/viewtopic.php?f=8&t=48869


Wie man vielleicht auf den Fotos sieht habe ich eine Rennverkleidung von CRC.
Auch bei der habe ich einiges anpassen müssen, aber wenn ich die anderen gehört habe war es bei mir noch verhältnismäßig wenig. Vor allem musste ich beim anpassen nicht auf eine Lackierung achten. :-D

Noch Fragen? Immer raus damit.

Gruß
Jan
Bild

ossibossi
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 17. Juni 2016, 22:41
Meine R1: RN 32, BJ: 2016
Extras: R1M

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von ossibossi » 13. Juli 2016, 20:53

@ Jan82

HERZLICHEN DANK !!! :clap:

WIRKLICH SCHICKES BIKE!

Komme immer mehr zum Entschluss, die Front-Verkleidung von P&K zu nehmen, aber das Heck von CRC wie du (wegen dem GPS-Ausschnitt).
Vorher kommt eh noch die Akra-Anlage /ECU/Blipper, also kein Problem mit dem Brotkasten da unten.

Gleich wieder Fragen!:
- ist das der Original-Heckträger / Nachbau von CRC?

- die Original-Gyro-Einheit (nicht die CCU) hast du an ihrem Platz belassen?
(sehesie grad net am Foto)

- was hast'n du von CRC genommen: das 3 Teile-Heck-Set (Seat Unit + Undertray + Seat Pad) oder ohne Undertray?

Benutzeravatar
Jan82
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 488
Registriert: 11. Juli 2014, 06:53
Meine R1: RN 32
Extras: Was nötig ist
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von Jan82 » 13. Juli 2016, 22:55

Danke

also der Kat Ersatz war für mich keine Alternative, zu laut. :sad:
P&K sollte mittlerweile auch den Ausschnitt für die GPS Antenne haben, ich hatte im September 2015 bei denen angefragt, da haben sie mir gesagt das die erst ab zweitem Quartal 2016 verfügbar sein sollen.

Ich habe den original Heckträger gelassen, ich fahre das mopped auch auf der Straße, baue immer um.
Aber die alu Rennsport Heckträger die ich gesehen habe kann man auch mit der original Verkleidung fahren, die Befestigungspunkte sollten alle vorhanden sein.

Die Original-Gyro-Einheit habe ich an der original stelle belassen, also unter der Batterie.
Aktuell habe ich ca 4 cm dicken Schaumstoff unter die heckverkleidung geklebt damit diese auf die Batterie drückt, die originalabdeckung der Batterie muss bei der Rennverkleidung raus.

Das komplette Heck von CRC also Seat Unit + Undertray + Seat Pad

Nächste Antworten auf die noch nicht gestellte Fragen :-D
Die ECU, da hab ich mir einen Halter gebastelt den ich am Rahmen an dem original Punkt verschraube.
Alublech auf der einen Seite hitzeschutzfolie auf der Innenseite klebefilz, damit die ECU nicht kratzt.

Das SG für das Fahrwerk, habe ich an der originalen Position mit dem originalen Halter gelassen.
:D

Gruß
Jan
Bild

r1*bugs
Angaser
Angaser
Beiträge: 47
Registriert: 4. Oktober 2016, 16:19
Meine R1: RNx32x, BJ:x2x0x1x6x
Extras: Fernsteuerung

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von r1*bugs » 18. November 2016, 09:40

Schickes Bike :)

shortyracer
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 18. Dezember 2015, 09:54
Meine R1: RN 32, BJ: 2015
Extras: Viel schönes :)

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von shortyracer » 21. November 2016, 10:15

Ich habe mir die ccu nun auch geholt. Trotz Ausschnitt in der CFK Rennverkleidung werde ich den GPS Sender aber nicht auf dem Heck montieren weil es mir zu viel gefummel ist wenn der Höcker mal fix runter muss ...

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20707
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von PEB » 21. November 2016, 10:20

Ah. Dann achte aber darauf, dass Du sie nicht unter einer Carbon-Abdeckung montierst. GGE hat nämlich die Erfahrung machen müssen, dass dann kein GPS-Empfang mehr funktioniert!

shortyracer
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 18. Dezember 2015, 09:54
Meine R1: RN 32, BJ: 2015
Extras: Viel schönes :)

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von shortyracer » 22. November 2016, 07:39

Unter der carbon Verkleidung konnte ich es noch nicht testen, danke für den Tipp.

Unter dem normalen Sitz ist es allerdings kein Problem und ich denke unter der normalen Gfk Verkleidung sollte es auch funktionieren.

r1freak1
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 5. Januar 2019, 22:47
Meine R1: RN32, BJ: 2015
Extras: xx

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN32

Beitrag von r1freak1 » 5. Januar 2019, 22:51

Jemand erfahrung mit diese anbieter
https://www.motorradverkleidungsteile.de/

Antworten

Zurück zu „Optik, Verkleidung“