Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN32

Lackteile, Scheinwerfer, Scheibe, Blinker, Aufkleber - Originales, Zubehör oder Verschönerung

Moderator: Forumsteam

ossibossi
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 17. Juni 2016, 22:41
Meine R1: RN 32, BJ: 2016
Extras: R1M

Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN32

Beitrag von ossibossi » 17. Juni 2016, 22:48

Hallo liebes Forum,


ich bin auf der Suche nach einer guten vorlackierten Rennverkleidung für meine RN32.

Am besten mit Original-Sitz statt Moosgummi und vor allem mit Seitenständer zu verwenden.

Habt ihr da persönliche Erfahrungen?


Danke im Voraus,
lg Ossibossi

Benutzeravatar
Optikman
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 520
Registriert: 18. März 2012, 17:41
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Zuviele Extras
Wohnort: Lindlar bei Köln

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von Optikman » 18. Juni 2016, 15:17

Mit die besten Rennverkleidungen macht Presser&Kuhn.
Schau dich dort mal um, die biten oft Heckverkleidung für originalen Sitz.

Vorlackiert wirst du kaum einen Rennverkleidung finden, evtl. CRC, die auch nicht schlecht sind.
Oft kannst du aber Farbvarianten wählen. Das ist keine Lackierung, sondern das Harz ist lediglich gefärbt.

Bzgl. Ständer. Generell kenne ich keine Rennverkleidung die da Rücksicht drauf nimmt. Oft aber ist es kein Problem, oder zur Not macht man sich selber einen kleinen Ausschnitt dafür.

MfG

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20186
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von PEB » 18. Juni 2016, 19:15

Du könntest auch mal GGE hier aus dem Forum fragen, der kann Vollcarbon-Verkleidungen mit zwei verschiedenen Sitzvarianten besorgen. Oder auch ohne Sitz oder nur Sitz.

Benutzeravatar
Doug
*Rat der Bembelschleifer
*Rat der Bembelschleifer
Beiträge: 2914
Registriert: 22. Januar 2006, 09:54
Meine R1: RN45
Extras: ...
Wohnort: 35444 Biebertal
Kontaktdaten:

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von Doug » 19. Juni 2016, 09:05

-------------------------------------------------------------------
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben,
wer zu früh kommt, den bestraft die Frau
-------------------------------------------------------------------
Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9734
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von SLIDER-S » 19. Juni 2016, 10:49

Doug hat geschrieben:Hiervon wurde positiv berichtet:

http://www.verkleidungmotorrad.de/index ... 80&cat=280
Ich konnte bei dem Hersteller kein Impressum finden :?:
Der Kollege hier sucht eine Rennverkleidung und wohl keine ABS Plaste mit der gleichen
Aufteilung an Bauteilen wie Serie ;-)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2654
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32 / 2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von TomPue » 19. Juni 2016, 22:10

Vom Stecki hab ich bis jetzt noch nichts negatives gehört.

http://www.motorrad-stecki.de/index.php ... ts_id=5680
Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 4952
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: RN 455
Extras: Ein paar......
Wohnort: Chemnitz

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von Niggow » 20. Juni 2016, 07:11

Die einzelnen Carbon Komponenten von ihm kannst Du in die Tonne hauen, die waren nicht so dolle verarbeitet!

Da ging Ware zurück bei mir!
Muss jetzt aber natürlich nicht heißen, das der Rest den er verkauft auch von minderer Qualität sein muss.............. :!:
Bild

Benutzeravatar
andY-R1
Rat der Video-Guides
Rat der Video-Guides
Beiträge: 1626
Registriert: 18. Juli 2005, 14:07
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Ndk

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von andY-R1 » 20. Juni 2016, 10:21

TomPue hat geschrieben:Vom Stecki hab ich bis jetzt noch nichts negatives gehört.
Dann hast du aber noch nicht mit mir drüber gesprochen!!!!!!!!!!!!!!!


gruß
andY
!!-- Kleine Gehässigkeiten erhalten die Feindschaft --!!
## Wer mich kennt, mag mich. Wer mich nicht mag, kennt mich nicht ##
!! i don´t wanna be everybody´s Darling !!
\* Das Gehirn ist keine Seife, es wird nicht weniger, wenn man es benutzt */ :lol:
Bild
Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2654
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32 / 2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von TomPue » 20. Juni 2016, 11:29

andY-R1 hat geschrieben:Dann hast du aber noch nicht mit mir drüber gesprochen!!!!!!!!!!!!!!!
gruß
andY
Dann holen wir das beim nächsten Treffen nach ;-)
Gruß // Tom
Bild

ossibossi
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 17. Juni 2016, 22:41
Meine R1: RN 32, BJ: 2016
Extras: R1M

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von ossibossi » 28. Juni 2016, 21:36

Optikman hat geschrieben:Mit die besten Rennverkleidungen macht Presser&Kuhn....

Ja, die Homepage macht einen guten Eindruck. Seitenständer kann man bei der RN32 ja wirklich leicht ausschneiden.

Fragt sich nur noch, wo es günstig Stickersätze / Folien gibt...
außer bei 4moto kenn ich nicht viel.
Wobei ich lieber einzelne Sticker auf einer lackierten Verkleidung habe als einen kompletten Foliensatz für 300€...

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4489
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von OLDMEN » 28. Juni 2016, 22:00

Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

ossibossi
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 17. Juni 2016, 22:41
Meine R1: RN 32, BJ: 2016
Extras: R1M

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von ossibossi » 4. Juli 2016, 20:17

Danke...also wahrscheinlich Presser und Kuhn:

Problem ist nur die CCU der R1m die im Heck noch oben drauf sitzt (das Loch für denGps Empfänger muss man halt selbst machen).....

Kann man die Verkleidung trotz CCU Modul von hinten raufschieben?
Hat das schon mal jemand probiert?

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 4952
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: RN 455
Extras: Ein paar......
Wohnort: Chemnitz

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von Niggow » 5. Juli 2016, 07:54

Also beim GGE habe ich das schon gesehen auf Oschersleben, habe aber keine Ahnung von wem seine Verkleidung ist..........
Bild

Benutzeravatar
Jan82
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 465
Registriert: 11. Juli 2014, 06:53
Meine R1: RN 32
Extras: Was nötig ist

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von Jan82 » 5. Juli 2016, 18:32

ossibossi hat geschrieben:Danke...also wahrscheinlich Presser und Kuhn:

Problem ist nur die CCU der R1m die im Heck noch oben drauf sitzt (das Loch für denGps Empfänger muss man halt selbst machen).....

Kann man die Verkleidung trotz CCU Modul von hinten raufschieben?
Hat das schon mal jemand probiert?
Den Halter der CCU musst du ein wenig auseinanderschrauben und die CCU unten drunter anbringen, dann geht das auch mit dem Heck.

Ich muss meinen am Wochenende eh auseinander bauen, dann mache ich nen paar Fotos.

Gruß
Jan
Bild

ossibossi
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 17. Juni 2016, 22:41
Meine R1: RN 32, BJ: 2016
Extras: R1M

Re: Gute Rennverkleidung mit Orig. Sitz und Ständer ? RN

Beitrag von ossibossi » 5. Juli 2016, 19:33

JAAAAAAAAAA BITTEEEE!!!!

:! Möchte unbedingt sehen, was Du mit "CCU unten drunter anbringen" meinst!! :!

Bin schon gespannt!
Danke im Voraus, LG ossibossi

Antworten

Zurück zu „Optik, Verkleidung“