O-Ring Thermostat/Zylinderkopf? (RN01/4/9)

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8443
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

O-Ring Thermostat/Zylinderkopf? (RN01/4/9)

Beitrag von Asphaltflex »

Ich denke mal, dass die O-Ringe bei den Modellen gleich sind.

Hat jmd eine Bestellnr./EAN/Teilenr. dazu?
Oder besser noch: Die Maße?
Bei YAMAMA finde ich die nicht.

Ich hab gehört, die soll man besser ersetzen, wenn der Ventildeckel ab war.... :?:
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21460
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von PEB »

Sorry, Tom, hab ich leider keine Unterlagen drüber. :-(
Und auch keine originalen Teile...
Ein Thermostatgehäuse der RN12 hab ich glaub ich noch. Muss ich aber auch erst suchen. Aber ob Dir das hilft???
Bild

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8443
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von Asphaltflex »

Trotzdem vielen Dank! :)

Meine Recherche hat folgendes ergeben:
Yam#: 932101841700
...und in EINEM Forum hab ich mittels Google Cache das gefunden:
19mm ID x 2.5 CSA 75 Shore Vitron O-Ring seems to do the job lovely, with a tiny bit of grease to aid installation... If anyone was nterested.

Edit: 8) 0,66€ bei Abnahme von 25 Stück oder 0,44€/stk bei Abnahme von 100 Stück.
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5067
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von OLDMEN »

Wenn Du das Maß hast frag mal bei einem Landmaschinen- oder Hydraulikhändler, die haben so etwas in allen Variationen. ;-)
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
Speed Freak
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 973
Registriert: 15. Juli 2012, 18:05
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von Speed Freak »

Ich würd aber keine 75 Shore Viton O-Ringe nehmen, die sind schon ziemlich hart.
Eher was in Richtung Standard Härte 60 Shore. Viton ist an der Stelle nicht nötig wenn auch nicht falsch, man kann aber auch zu EPDM greifen.
NBR (Standardmaterial) ist für Kühlwasser schlecht geeignet, wenn dann HNBR (dürften die Original O-Ringe sein weil die sowohl Kühlwasser als auch Öl aushalten).

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10149
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von SLIDER-S »

@ A-Flex

Der O-Ring ist bei RN01/04 &09 gleich, es geht ja wohl um die Ringe an den Wasserrohren im Zyl.Kopf :?
Deine Nr. ist richtig , kostet bei KFM 3,23 €
https://www.kfm-motorraeder.de/cms/orig ... 2101841700
Ich würde da nicht experimentieren, das ist keine Stelle wo man eben mal Schnell nachbessern kann :?:
Ich hatte mal nen Kumpel mit auf der RS, der hatte an seiner RN04 noch schnell Ventile gecheckt und keine
neuen O-Ringe montiert.
Nach paar Runden war die Kiste am Triefen :twisted: :oops: und weit und breit kein YAM-Händler

@ Oldi

Die O-Ringe haben keine Norm masse, da passt nix aussem Sortimentskasten ;-)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8443
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von Asphaltflex »

@Speed Freak:
Viton würde ich wegen der Temperaturbeständigkeit bevorzugen. NBR und EPDM sind nur bis max. 100°C angegeben, Viton bis ca. 200°C.

@Schorsch:
Ich würde mir lieber ein paar Ringe auf Lager legen, da ich eh für mich und andere die öfters brauche. Da läd der org. Preis aber nicht gerade zu ein. :O

@all:
genial wäre, wenn jemand einen neuen Ring genau ausmessen könnte, büdde büdde.... :D
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8443
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von Asphaltflex »

Ich hab jetzt mal 2 alte O-Ringe gemessen:

19,5mm x 2,8mm (und recht hart in der Konsistenz^^)

Da macht mich die Angabe von 2,5mm stutzig. :?:

...und noch 2 alte vermessen:

19,7mm x 2,7mm :nixweiss:
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3594
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von TomPue »

Dann würde ich die Zähne zusammen beißen, die Originalen in JETZT benötiger Stückzahl kaufen, die vor dem Einbau vermessen und dann versuchen die Dinger im O-Rinfachgeschäft zum normalen Preis zu bekommen.
Bild

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8443
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von Asphaltflex »

TomPue hat geschrieben:
29. April 2020, 14:39
Dann würde ich die Zähne zusammen beißen, die Originalen in JETZT benötiger Stückzahl kaufen, die vor dem Einbau vermessen und dann versuchen die Dinger im O-Rinfachgeschäft zum normalen Preis zu bekommen.
Echt jetzt....ohhhhh jemineeeee, das tut so weh in der Kasse und im Kopf. :shock1:

...aber wird wohl der Weg sein, wenn keiner neue Ohrringe auf Lager hat.^^
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5067
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von OLDMEN »

Tom, Du hast doch das Maß oben schon selbst geschrieben, 19 x 2,5mm.

Schorschemann, im Hydraulikfachhandel gibts fast alles (Komatzu, Hitaschi, ...), Du denkst zu deutsch. ;-)
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8443
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von Asphaltflex »

OLDMEN hat geschrieben:
29. April 2020, 20:53
Tom, Du hast doch das Maß oben schon selbst geschrieben, 19 x 2,5mm.

Schorschemann, im Hydraulikfachhandel gibts fast alles (Komatzu, Hitaschi, ...), Du denkst zu deutsch. ;-)
Das waren die einzigen Maße, die ich im i-net gefunden habe. Meine Messungen an gebrauchten Ringen sind leicht anders.
(s. viewtopic.php?p=562120#p562120 )
Also ist es fast sicher, dass die Dicke eher 2,75mm o.ä..

...und geben tut es fast alles hier, z.B.: https://www.ulman.de/fileadmin/user_upl ... ge_fkm.pdf
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10149
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von SLIDER-S »

@ Tom

Die Liste v.d. Link ist aus 2008 :smile:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8443
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von Asphaltflex »

SLIDER-S hat geschrieben:
29. April 2020, 21:38
@ Tom

Die Liste v.d. Link ist aus 2008 :smile:
Sollte ja auch nur eine Demonstation von der Vielfalt in der O-Ring-Szene sein. :lol:

Die 2 Ringe hab ich bestellt, aber nicht bei KFM für 7,14€ Versandkosten. :fubar:

Sobald ich die hier habe, werde ich die Dimensionen posten.
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10149
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: O-Ring Thermostat? (RN01/4/9)

Beitrag von SLIDER-S »

Der PEB oder Hardy hätten ja bei KFM in Kaisersesch vorbeifahren können :D
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“