ATM rn12

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Antworten
Lukas_RN12
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 21. Mai 2019, 18:56
Meine R1: RN 12, BJ:2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

ATM rn12

Beitrag von Lukas_RN12 »

Servus Leute. Nach ner geilen Saison hats jetzt auch mich erwischt.. Motor ist hinüber.

Jetzt habe ich ein paar ATM im Internet gefunden. Der eine soll erst Ventileinstellung gekriegt haben bevor das bike gegen ein auto gerutscht ist. Der andere wurde vor 12000km komplett revidiert. Natürlich wie immer Belege vorhanden aber keine Rechnung weil es von einem yamaha Mitarbeiter angeblich aus dem r1 community forum gemacht wurde.
Verbaut wurden laut dem Verkäufer KW plus Schalen von ner rn19.
Jetzt habe ich das halbe Internet durchforstet und nix gefunden ob die 19er Teile tatsächlich da rein passen!?

Man Weiss halt nie was man in so nem austauschmotor letztendlich findet. Und was die vorbesitzer damit gemacht haben.. Aber es bleibt mir leider nicht viel übrig momentan.
Vielleicht hat von euch ja jemand ne Ahnung. Oder eventuell sogar nen 12er ATM zur Hand 😄

Ich dank euch jetzt schon

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2251
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: ATM rn12

Beitrag von helle001 »

Servus,

Ich habe geprüfte RN12 Austauschmotore mit 1 Jahr Gewährleistung incl. Rechnung und ausgewiesener Mwst. Bei Interesse 015730934611 gerne auch whatsapp.

Eventuell kann man deinen wieder reparieren, wenn nicht gerade ein Ventil in den Brennraum gefallen ist oder ein Pleuel abgerissen ist.

Ich berate dich auch gerne bezüglich der anderen Motore. Viele RN19 Teile passen in RN12.

Vg Helmut
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor helle001 für den Beitrag:
Jan82 (27. März 2020, 06:40)
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Benutzeravatar
Racecore
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 315
Registriert: 12. Januar 2010, 16:13
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ATM rn12

Beitrag von Racecore »

Warum fragst du nicht direkt in der R1-Community nach?

Lukas_RN12
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 21. Mai 2019, 18:56
Meine R1: RN 12, BJ:2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ATM rn12

Beitrag von Lukas_RN12 »

Racecore hat geschrieben:
26. März 2020, 12:39
Warum fragst du nicht direkt in der R1-Community nach?
weil das ganze schon 10 jahre her ist und ich da nicht angemeldet bin und ich keinerlei anhaltspunkte hab die denjenigern der es war darauf schließen lassen, dass das genau der motor ist.
ich wil ja nicht den finden ders gemacht hat mir gings nur darum zu erfahren ob die 19er teile in die 12er passen und die version die er mir da erzählt glaubwürdig ist.

Benutzeravatar
Racecore
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 315
Registriert: 12. Januar 2010, 16:13
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ATM rn12

Beitrag von Racecore »

Dann ist die Aussage aber sinnfrei. In 10 Jahren passiert viel. Egal wer da am Motor war. Den kann Mandy Kainz in den Pfoten gehabt haben...
Auch in der R1-Community kann man sich anmelden. Ist wahrscheinlich ähnlich wie hier. ;)

Lukas_RN12
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 21. Mai 2019, 18:56
Meine R1: RN 12, BJ:2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ATM rn12

Beitrag von Lukas_RN12 »

Racecore hat geschrieben:
26. März 2020, 17:40
Dann ist die Aussage aber sinnfrei. In 10 Jahren passiert viel. Egal wer da am Motor war. Den kann Mandy Kainz in den Pfoten gehabt haben...
Auch in der R1-Community kann man sich anmelden. Ist wahrscheinlich ähnlich wie hier. ;)
alter ich wollte doch nur fragen ob die 19er teile in die 12er passen.. dann meld ich mich halt für alles wo anders an. so vergrault ihr eure mitglieder?

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5006
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: ATM rn12

Beitrag von OLDMEN »

Bleibt ruhig Jungs, niemand soll hier vergrault werden. ;-)

Lukas, hast Du schon mit Helmut (helle001) gesprochen, der will ja helfen und kann das m.M. nach auch sehr gut.
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Lukas_RN12
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 21. Mai 2019, 18:56
Meine R1: RN 12, BJ:2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ATM rn12

Beitrag von Lukas_RN12 »

OLDMEN hat geschrieben:
26. März 2020, 21:09
Bleibt ruhig Jungs, niemand soll hier vergrault werden. ;-)

Lukas, hast Du schon mit Helmut (helle001) gesprochen, der will ja helfen und kann das m.M. nach auch sehr gut.
ja hab mich auch mit ihm unterhalten und er konnte mir auch weiterhelfen.
war auch sehr nett danke dafür nochmal.
aber ich versteh diese menschen nicht die wenn sie nix zur sache beitragen einfach ihren senf dazu geben müssen um die leute zu nerven.
ich weiß selbst dass in 10 jahren viel passieren kann :D aber wie gesagt darum gings ja garnicht.

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“