Steuerkette leicht versetzt Rn09

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2283
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Steuerkette leicht versetzt Rn09

Beitrag von helle001 »

Servus,

Nockewellen raus, Schienen nach oben raus, Zündrotor ab, Steuerkette raus ziehen. Als erstes Kettenspanner entspannen oder demontieren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor helle001 für den Beitrag:
Asphaltflex (17. Mai 2020, 19:01)
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8443
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Steuerkette leicht versetzt Rn09

Beitrag von Asphaltflex »

helle001 hat geschrieben:
17. Mai 2020, 18:47
Servus,

Nockewellen raus, Schienen nach oben raus, Zündrotor ab, Steuerkette raus ziehen. Als erstes Kettenspanner entspannen oder demontieren.
Moinsen Helmut,
vielen Dank, das hab ich gemacht. :D
Allerdings zielte die Frage eher darauf ab, wie man die Steuerkette ohne Demontage der Nockenwellen raus bekommt, wenn das überhaupt geht.
lg
Tom
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2283
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Steuerkette leicht versetzt Rn09

Beitrag von helle001 »

Die Räder ab dann könnte es gehen aber ohne Gewähr
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor helle001 für den Beitrag:
Asphaltflex (18. Mai 2020, 08:19)
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“