Kettensatz RN19

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Antworten
Accuracy
Angaser
Angaser
Beiträge: 40
Registriert: 18. Juni 2016, 08:15
Meine R1: RN 19, BJ 2007

Kettensatz RN19

Beitrag von Accuracy » 1. Mai 2018, 14:28

Hi Leute,

ich suche nach einer Empfehlung für einen Kettensatz für meine RN19.
Wichtig dabei ist, dass ich gleich die Übersetzung damit ändern möchte, da sie mir unten raus zu wenig Punch hat.
Gibt's irgendwo einen Kettensatz der gleich eine entsprechende Ritzelteilung mit bei hat?
Bin mir gar nicht sicher was die Teilung ab Werk ist? (war das nicht ein 17 Ritzel vorne?)

Was könnt ihr hier empfehlen? Kettentechnisch hatte ich an eine DID Kette gedacht. alles in Rot wäre schön.

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3530
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split

Re: Kettensatz RN19

Beitrag von Swounzn » 1. Mai 2018, 18:27

Habe meinen bei kettenmax bestellt super telefon Kontakt.
hab gleich von 17/47 530 auf 15/45 525 umgestellt.
hab nur gesagt was ich will er hat's mir per Mail gesendet.
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei




Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2099
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Wohnort: Neuwied

Re: Kettensatz RN19

Beitrag von TomPue » 1. Mai 2018, 18:50

Das der Kettenmax ein guter Laden ist kann ich bestätigen. Kannst dort auch ganz einfach über dein Motorrad die von Dir gewünschte Kette selektieren und/oder konfigurieren.
Bild

neo-bs
Rookie
Rookie
Beiträge: 11
Registriert: 17. Februar 2015, 13:19
Meine R1: RN 09, BJ: 2003

Re: Kettensatz RN19

Beitrag von neo-bs » 2. Mai 2018, 07:32

Kann den Kettenmax auch nur empfehlen.

Donnerstag nachmittag angerufen und telefonisch beraten lassen.
Anschließend am Telefon bestellt.
Per Überweisung gezahlt (Überweisungsträger per Mail gesendet)
Und Samstag war das Teil schon da!

Sehr toller Service und schnell!! :clap:

Habe jetzt ein Silent Ritzel und bin sehr zufrieden!!
Die Linke zum Gruß

Accuracy
Angaser
Angaser
Beiträge: 40
Registriert: 18. Juni 2016, 08:15
Meine R1: RN 19, BJ 2007

Re: Kettensatz RN19

Beitrag von Accuracy » 2. Mai 2018, 09:01

ok super.
Glaube allerdings dass eine 15'er Teilung etwas zu heftig wird. Hatte eine 16'er im Hinterkopf.
Gibts da unterschiedliche Ketten?
Welche könnt ihr empfehlen?
Achja und ich suche noch paar optisch coole Kettenspanner.
Hatte an sowas gedacht: https://www.racefoxx.com/Yamaha-R1-Kett ... gJhPvD_BwE
Oder hat jemand eine Empfehlung?

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2099
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Wohnort: Neuwied

Re: Kettensatz RN19

Beitrag von TomPue » 2. Mai 2018, 09:23

Mach eine DID ZVMX drauf und du hast Ruhe. Technische Daten siehe https://www.tommotec.de/images/produkte ... Ketten.pdf
Kannst du beim Kettenmax als Kettensatz auch mit 16er Ritzel konfigurieren.

Von Racefoxx hab ich mir auch schon das ein oder andere besorgt. Die sind zwar günstig, den Unterschied zu einem qualitativ hochwertigen Produkt ist dann meist aber doch offensichtlich vorhanden. Ob das bei den Kettenspannern auch so ist, keine Ahnung.
Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 4539
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Extras: Wieder wenig......
Wohnort: Chemnitz

Re: Kettensatz RN19

Beitrag von Niggow » 2. Mai 2018, 19:31

Meine sind von Racefox und funktionieren bisher tadellos.

Allerdings sind die auch nicht wirklich im "Einsatz", da 99% LS.....
Bild

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4236
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: RN22+MT10
Extras: xx
Wohnort: Schwülper

Re: Kettensatz RN19

Beitrag von OLDMEN » 2. Mai 2018, 21:11

Accuracy hat geschrieben:ok super.
Glaube allerdings dass eine 15'er Teilung etwas zu heftig wird. Hatte eine 16'er im Hinterkopf.
Gibts da unterschiedliche Ketten?
Welche könnt ihr empfehlen?
Achja und ich suche noch paar optisch coole Kettenspanner.
Hatte an sowas gedacht: https://www.racefoxx.com/Yamaha-R1-Kett ... gJhPvD_BwE
Oder hat jemand eine Empfehlung?
Die DID ZVMX kann ich auch empfehlen.
Der Kettenspanner von Racefox ist i.O., funzt auch gut, du brauchst aber den von Bj. 07 - 10.

Versuchs erst mal nur mit einem Zahn weniger beim Ritzel, da reicht für die LS vollkommen. ;-)
Lernen durch Schmerzen

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Accuracy
Angaser
Angaser
Beiträge: 40
Registriert: 18. Juni 2016, 08:15
Meine R1: RN 19, BJ 2007

Re: Kettensatz RN19

Beitrag von Accuracy » 3. Mai 2018, 10:49

ok super danke für Eure Hilfe.
noch eine Frage bzgl. der Zähne:
brauchen beide Zahnräder eine unterschiedliche Teilung oder nur das vordere?
Wenn nur das Vordere was ist hier der Standard? 17 oder? und ich muss runter auf 16 dann?

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9515
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer

Re: Kettensatz RN19

Beitrag von SLIDER-S » 3. Mai 2018, 11:01

Orig. ist das 17er, Du nimmst ein 16er, das ist aber die Zähnezahl und nicht die Teilung, das ist dei 530 ;-)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Accuracy
Angaser
Angaser
Beiträge: 40
Registriert: 18. Juni 2016, 08:15
Meine R1: RN 19, BJ 2007

Re: Kettensatz RN19

Beitrag von Accuracy » 4. Mai 2018, 16:06

ok super.

Noch eine letzte Frage zur Kette:
wisst ihr ob die DID mit einem Hohlnietkettenschloss kommt? Das wäre für mich eine wichtige Vorraussetzung.

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2099
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Wohnort: Neuwied

Re: Kettensatz RN19

Beitrag von TomPue » 4. Mai 2018, 18:37

Ja, ist ein Hohlnietschloss.
Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“