Frage an die RN32/49-Fahrer

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21084
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von PEB » 1. Januar 2018, 11:32

Mich interessiert wie viele Kilometer ihr schon mit euren RN32 oder RN49 inzwischen gefahren seid. Wieviel davon LS bzw RS?
Hattet ihr irgendwelche Probleme mit dem Motor?

Kurze Erklärung: Man hört immer wieder Gerüchte über Schäden an den Motoren. Ich bin da eher skeptisch, deshalb frage ich einfach mal nach ob, und wenn, wer da selbst schon etwas erlebt hat.

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3334
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von TomPue » 1. Januar 2018, 11:35

Knapp 8.000 km. Läuft!
Bild
20.06 - 21.06 => Clubtreffen
29.06 - 30.06 => Mettet

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21084
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von PEB » 1. Januar 2018, 11:41

Ach ja.
Ichfahre ja auch eine...
9000 Kilometer, davon circa 120 Rennstrecke, der Rest Landstraße.
Bisher keine Probleme, keine Überhitzung- alles bestens!

Benutzeravatar
Eberhard
*Dauerbrenner
*Dauerbrenner
Beiträge: 3107
Registriert: 23. März 2007, 12:32
Meine R1: R1M+MT10-SP+MT09-SP
Extras: Öhlins
Wohnort: Adenau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von Eberhard » 1. Januar 2018, 12:11

ca. 1.200 km Rennstrecke
Termine für 2020:
29.06. - 30.06.2020 - Mettet mit Hafeneger
09.07. - 10.07.2020 - Oschersleben mit Hafeneger
11.07. - 12.07.2020 - Oschersleben mit Hafeneger
21.08. - 23.08.2020 - Assen mit Valentinos


Bild

Benutzeravatar
Murcie
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 108
Registriert: 18. Februar 2016, 10:37
Meine R1: R1M RN 32, BJ: 2015#
Extras: Vieles.......
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von Murcie » 1. Januar 2018, 13:12

~23.000 KM nur LS....
2015er geflasht und mit Blipper....

Läuft wie ne eins

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5559
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von Niggow » 1. Januar 2018, 13:33

Fast 11000 km,davon ca. 80-100 RS=schnurrt wie eine Kätzchen!!

:oops:
Zuletzt geändert von Niggow am 1. Januar 2018, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Murcie
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 108
Registriert: 18. Februar 2016, 10:37
Meine R1: R1M RN 32, BJ: 2015#
Extras: Vieles.......
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von Murcie » 1. Januar 2018, 13:36

Niggow hat geschrieben:Fast 110000 km,davon ca. 80-100 RS=schnurrt wie eine Kätzchen!!
Wohl eine 0 zu viel bei deiner KM angabe..... lol

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21084
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von PEB » 1. Januar 2018, 13:36

:D hab ich auch grade gedacht.

kiem7
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 819
Registriert: 6. Oktober 2003, 21:56
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von kiem7 » 1. Januar 2018, 13:37

Niggow hat geschrieben:Fast 110000 km,davon ca. 80-100 RS=schnurrt wie eine Kätzchen!!
Schimmelt es bei dir zu Hause ?? :lol:

110000km :o

Termine für 2019:

11.07. - 12.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
13.07. - 14.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
30.08. - 01.09.2019 - Assen mit Pro Speed
09.09. - 10.09.2019 - Sachsenring mit Art-Motor

Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5559
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von Niggow » 1. Januar 2018, 13:40

Habe es mal aktualisiert.........
Bild

Benutzeravatar
Murcie
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 108
Registriert: 18. Februar 2016, 10:37
Meine R1: R1M RN 32, BJ: 2015#
Extras: Vieles.......
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von Murcie » 1. Januar 2018, 13:52

Frage mich oft, warum bei vielen die KM Leistung so niedrig ist ......

Spielt die Zeit da eine Rolle?

Meine RN12 hatte in meinem Besitz ( knapp 8.5 Jahre ) 66.000KM gelaufen und hatte Sie mit 18.000 KM gekauft...

Mit 84.000KM verkauft.

Benutzeravatar
Eberhard
*Dauerbrenner
*Dauerbrenner
Beiträge: 3107
Registriert: 23. März 2007, 12:32
Meine R1: R1M+MT10-SP+MT09-SP
Extras: Öhlins
Wohnort: Adenau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von Eberhard » 1. Januar 2018, 14:21

Murcie hat geschrieben:Frage mich oft, warum bei vielen die KM Leistung so niedrig ist ......

Spielt die Zeit da eine Rolle?

Meine RN12 hatte in meinem Besitz ( knapp 8.5 Jahre ) 66.000KM gelaufen und hatte Sie mit 18.000 KM gekauft...

Mit 84.000KM verkauft.
Ist bei mir ganz einfach zu beantworten. Die R1M wird ausschliesslich auf der Rennstrecke bewegt und für die Landstrasse habe ich eine MT10-SP, allerdings ist nicht mehr soviel Zeit vorhanden, wie ich gerne zum Moppedfahren hätte.
Termine für 2020:
29.06. - 30.06.2020 - Mettet mit Hafeneger
09.07. - 10.07.2020 - Oschersleben mit Hafeneger
11.07. - 12.07.2020 - Oschersleben mit Hafeneger
21.08. - 23.08.2020 - Assen mit Valentinos


Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3334
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von TomPue » 1. Januar 2018, 14:36

Murcie hat geschrieben:Frage mich oft, warum bei vielen die KM Leistung so niedrig ist ......
Wäre ich unverheiratet, kinderlos und ohne Haustiere und Eigenheim, wären jährlich 10TSD+X kein Problem. Aber Gott sei Dank bin ich das nicht, deswegen habe ich das nur ein einziges mal geschafft.
Bild
20.06 - 21.06 => Clubtreffen
29.06 - 30.06 => Mettet

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5559
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von Niggow » 1. Januar 2018, 14:45

Keine Zeit.....

Eine Familie mit 2 Kindern, eine leitende Position und mein Meister Studium lassen gerade mal so Luft für eine Sonntag Morgen Runde, und dann muss das Wetter auch noch passen ........... :cry:
Bild

Benutzeravatar
Jan82
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 543
Registriert: 11. Juli 2014, 06:53
Meine R1: RN 32
Extras: Was nötig ist
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Frage an die RN32/49-Fahrer

Beitrag von Jan82 » 1. Januar 2018, 15:48

Bj. 2015 ca. 12.500km davon ca. 800 RS der Rest LS.
Keine Probleme mit Motor und Fahrwerk.
3 Dinge wurden auf Garantie gemacht
- Getriebewechsel (Rückruf)
- undichte Schweißnaht am Tank
- riss im linken Scheinwerfer

Ansonsten alles bestens. :clap:
Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“