RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

JNL
Angaser
Angaser
Beiträge: 27
Registriert: 28. Juli 2012, 13:03
Meine R1: RN 01, BJ: 1999

RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von JNL » 30. Oktober 2017, 20:14

Moin,

folgendes Problem:
Im Stand läuft sie ohne Probleme, nimmt Gas sehr gut an.

Fahre dann 1 oder 2 Kilometer, im Schiebebetrieb fängt es dann nach dem Hochdrehen leicht an zu brummen, bei erneutem Gas geben geht das Stottern los, zuerst fällt einer, dann ein 2ter Zylinder aus. Ab 3/4 Gas sind dann wieder alle Zylinder und Leistung da, im Schiebebetrieb und bei erneutem leichten Beschleunigen wieder auf 2 bzw 3-Zylindermodus und stotternd.

Stelle die Karre ab, warte kurz, starte erneut --> läuft wieder auf allen 4.

Kerzen vor 2000km neu, Kerzenstecker+Spulen, Impulsgeber durchgemessen (i.O), Vergaser mit originaler Bedüsung und ultraschallgereinigt, Tank sauber, Benzinpumpe fördert Sprit,Spritfilter neu.

Jemand ne Idee?

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 7861
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN 01, BJ 1999
Extras: leider blau
Wohnort: ja

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von Asphaltflex » 30. Oktober 2017, 20:35

Hast du beim Zusammenbau der Vergaser evt. das kleine Blech vom Schwimmernadelventil verbogen und der Benzinpegel stimmt nicht?
Tor Poznan 16.-18.7.2018
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9515
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von SLIDER-S » 30. Oktober 2017, 21:16

Bring doch die Kiste mal in eine vernünftige Werkstatt, das gebastel geht ja schon über ein Jahr :cry:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

JNL
Angaser
Angaser
Beiträge: 27
Registriert: 28. Juli 2012, 13:03
Meine R1: RN 01, BJ: 1999

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von JNL » 30. Oktober 2017, 21:33

Das 'Gebastel' geht schon 2,5 Jahre. War schon in mehreren Werkstätten, unter anderem in einer großen Yamaha Werkstatt in NRW (von mir aus gut 200KM!), niemand wusste da weiter!

Mit Tom (Asphaltflex) steht ich auch seit Beginn in Kontakt, der kann bezeugen, was für ein Schlamassel das ist.
Kannst du eine gute Werkstatt empfehlen? Fahre für die Lösung der Probleme auch gern quer durch Deutschland :D

Gruß

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 7861
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN 01, BJ 1999
Extras: leider blau
Wohnort: ja

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von Asphaltflex » 30. Oktober 2017, 21:37

SLIDER-S hat geschrieben:Bring doch die Kiste mal in eine vernünftige Werkstatt, das gebastel geht ja schon über ein Jahr :cry:
Hey, vorsichtig, alter Pflälzer, ich hatte da auch schon Hand angelegt.^^


...aber bei dem Möppi von JNL hilft nur noch esoterische Heilung. Das geht schon seit 2 1/2 (?) Jahren so mit den Problemen. Getauscht mit meiner haben wir u.a.:
Vergaser
CDI
Zündspulen
Exup-Motor
Tacho
etc.
Tor Poznan 16.-18.7.2018
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4236
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: RN22+MT10
Extras: xx
Wohnort: Schwülper

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von OLDMEN » 30. Oktober 2017, 21:49

Bringt die Benzinpumpe genug Druck ?

Ihr habt ja schon fast alles geprüft, dann kann es m.M. nach nur der Kabelbaum sein.

Beim Durchmessen auch gezuppelt, bewegt, geschüttelt ?
Lernen durch Schmerzen

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

JNL
Angaser
Angaser
Beiträge: 27
Registriert: 28. Juli 2012, 13:03
Meine R1: RN 01, BJ: 1999

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von JNL » 30. Oktober 2017, 21:59

Kabelbaum ist ein 'neuer gebrauchter' drin, 98er BJ, meine ist 99, ist meinem Wissenstand nach ja kompatibel.
Benzinpumpe laut WHB geprüft, ist leider keine Menge angegeben bzw Druck,der erbracht werden muss.

Das eigentliche Problem,was auch noch besteht, waren Leistungsaussetzer bei 9500 Umdrehungen, ansonsten lief alles tadellos.
Im Zuge dieser Untersuchungen hatten wir auch schon die Benzinpumpe erneuert.

Durchgemessen habe ich die komplette Zündungsseite, Servomotor, Drosselklappensensor.
Alle Steckverbindungen geprüft und gereinigt. So auf den ersten Blick nichts ersichtlich.

Benutzeravatar
heroturtle
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 945
Registriert: 15. März 2008, 09:12
Meine R1: RN19,RSV Tuono R
Extras: mich.. :)
Wohnort: Klagenfurt Kärnten
Kontaktdaten:

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von heroturtle » 31. Oktober 2017, 15:17

andere Zündspulen probiert?vorrausgesetzt die 2 Zylinder die ausfallen hängen an der gleichen Spule..?
sG
Termine 2017
22.-23.05. Pan
10.-11.07 Pan 123RR
04.-05.09 Pan
http://www.wiro-motorradtechnik.at/

JNL
Angaser
Angaser
Beiträge: 27
Registriert: 28. Juli 2012, 13:03
Meine R1: RN 01, BJ: 1999

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von JNL » 31. Oktober 2017, 18:11

Ja, komplett mit Stecker und Kabel schon gewechselt.

Gruß

HMP-Motorcycle-Parts
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 506
Registriert: 9. Februar 2015, 08:59
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Kontaktdaten:

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von HMP-Motorcycle-Parts » 31. Oktober 2017, 19:03

Der Sieb im Tank ist sauber?
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 19443
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von PEB » 31. Oktober 2017, 19:21

Schwimmerniveau in den Vergasern habt ihr auch kontrolliert?

JNL
Angaser
Angaser
Beiträge: 27
Registriert: 28. Juli 2012, 13:03
Meine R1: RN 01, BJ: 1999

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von JNL » 31. Oktober 2017, 20:21

Kein Rost im Tank, Hahn hatte ich schon ausgebaut,um ihn zu säubern, Spritfilter ist neu.

Schwimmerstand vom ersten Vergaser passte nicht, daher den Gaser von AFLEX eingebaut zum Testen, war auch nichts und bei ihm läuft der ja 1a. Danach hab ich mir einen neuen gebrauchten gekauft (der jetzige), bei dem mir die Yamaha Werkstatt einen Schwimmerstand eines Vergasers eingestellt hat (weil die auch da Problem da vermutet haben, der Rest war i.O, das wars aber auch nicht).

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 19443
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von PEB » 31. Oktober 2017, 20:57

Also läßt sich die Spritzufuhr als Fehlerquelle ausschließen! Dann bleiben nur ELektronik oder Mechanik. Die ECU hast du ja auch schon mit Aflex getauscht...

JNL
Angaser
Angaser
Beiträge: 27
Registriert: 28. Juli 2012, 13:03
Meine R1: RN 01, BJ: 1999

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von JNL » 31. Oktober 2017, 21:04

Das Ding ist halt, dass ich nicht weiß, ob das ein neues Problem ist oder eine stärkere Auswirkung von dem alten.
Wenn es nämlich ein neues ist, dann müsste ich ECU, Spritpumpe etc nochmal tauschen..

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 19443
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: RN01 läuft 'sporadisch' nur auf 2 Zylindern

Beitrag von PEB » 31. Oktober 2017, 21:12

Das ist natürlich blöd, aber dann wirst du da nicht dran vorbei kommen.

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“