Klappensteuerung RN32, was ist sinnvoll?

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20802
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Klappensteuerung RN32, was ist sinnvoll?

Beitrag von PEB » 4. März 2018, 15:26

ich im Moment nicht. Moped ist zur Inspektion.

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3144
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Klappensteuerung RN32, was ist sinnvoll?

Beitrag von TomPue » 4. März 2018, 16:14

Meine steht auch beim Händler, sorry.
Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3144
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Klappensteuerung RN32, was ist sinnvoll?

Beitrag von TomPue » 4. März 2018, 16:24

@ kiem7
Braucht man nicht das Yamaha-Diagnosewerkzeug 90890-03239 um deiner Bitte zu folgen?
Ich wüsste jetzt garnicht wie ich einfach so in einen Diagnosemodus kommen sollte :???:
Bild

kiem7
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 804
Registriert: 6. Oktober 2003, 21:56
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Klappensteuerung RN32, was ist sinnvoll?

Beitrag von kiem7 » 4. März 2018, 16:37

Diagnosemodus ist ganz einfach über die linke Schaltereinheit zu erreichen.

Habe es jetzt mehrfach schon getestet, Batterie noch einmal komplett geladen usw....öffnet max 3/4 und geht dann wieder zu.
Habe halt die Befürchtung das es zu Leistungseinbußen kommt.

Termine für 2019:

11.07. - 12.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
13.07. - 14.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
30.08. - 01.09.2019 - Assen mit Pro Speed
09.09. - 10.09.2019 - Sachsenring mit Art-Motor

Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9948
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Klappensteuerung RN32, was ist sinnvoll?

Beitrag von SLIDER-S » 4. März 2018, 16:59

Hast Du denn diese Klappensteuerung angeschlossen :? wenn Ja, da klemm die mal weg
und kontrolliere es noch mal ;-)
Denn damit könntest Du den Fehler eingebaut haben :?:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

kiem7
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 804
Registriert: 6. Oktober 2003, 21:56
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Klappensteuerung RN32, was ist sinnvoll?

Beitrag von kiem7 » 4. März 2018, 17:11

SLIDER-S hat geschrieben:Hast Du denn diese Klappensteuerung angeschlossen :? wenn Ja, da klemm die mal weg
und kontrolliere es noch mal ;-)
Denn damit könntest Du den Fehler eingebaut haben :?:

Hab ich auch schon ;-), verhält sich genauso....

Die Klappensteuerung fährt die Klappe komplett auf und zu, es ist also auch alles leichtgängig ( hätte ja sein können, Ablagerungen von lange geöffneter Klappe ).

Termine für 2019:

11.07. - 12.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
13.07. - 14.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
30.08. - 01.09.2019 - Assen mit Pro Speed
09.09. - 10.09.2019 - Sachsenring mit Art-Motor

Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“