RN 12 zieht nicht.

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Bärtram
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 2. September 2016, 20:56
Meine R1: RN 12, BJ: 2006
Extras: xx

RN 12 zieht nicht.

Beitrag von Bärtram » 2. September 2016, 21:21

Rn12 zieht nicht.



Einen wunderschönen
Habe ein kleines Problem mit meiner rn12 .
Sie läuft super sauber kein rascheln klackern oder aähnliches ruckelt auch nicht. Aber zieht einfach nicht hat keinen spürbaren Einsatz. Also alles super nur gefühlt 80 PS zu wenig.
Egal bei welcher Drehzahl. Bin vorher eine rn04 gefahre die war deutlich giftiger und das schon ab 4000 touren .Exup Züge gehen Luftfilter ist sauber.
Es ist eine 2006 mit knapp 10.000km und bis auf die Blinker original.

Hat jemand eine Idee?
Ach ja als ich sie die ersten Male probegefahren bin ging sie noch wie Hölle.

Benutzeravatar
ViPER
*Fastest Pathfinder*
*Fastest Pathfinder*
Beiträge: 3844
Registriert: 8. Februar 2003, 10:33
Meine R1: SDR 1290 SE
Extras: Hubraum
Wohnort: Im Spessart
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von ViPER » 3. September 2016, 01:11

Kauf dir mal ein gescheites Mopped :-D
KTM Superduke R 1290 SE
Bild

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von Renekr82 » 3. September 2016, 07:15

Ist das Exup auch korrekt eingestellt?

Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 4007
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von Della » 3. September 2016, 10:43

Moin
Exup seil gerissen oder walze fest

Della
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 67620 km

Bärtram
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 2. September 2016, 20:56
Meine R1: RN 12, BJ: 2006
Extras: xx

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von Bärtram » 3. September 2016, 16:21

Walzer ist freigängig und Züge sind ganz war das erste wo nach ich geguckt habe

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von Renekr82 » 3. September 2016, 17:17

passt die Einstellung auch?

Die muss nach dem die Zündung eingeschaltet wurde passen

Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 4007
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von Della » 3. September 2016, 21:16

Kann ich mir jetzt nicht wirklich Vorstellen wo der Rest ist :lol:
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 67620 km

Bärtram
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 2. September 2016, 20:56
Meine R1: RN 12, BJ: 2006
Extras: xx

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von Bärtram » 14. September 2016, 10:50

Habe an den Zügen nichts verändert von daher sollte die Einstellung noch gleich sein. Hatte jetzt mal die Vermutung auf Kat aber vom rumstehen geht der auch nicht kaputt heiß wird sie auch nicht daher bin ich was überfragt. Mal eine andere dumme Frage ist es bei der rn 12 normal das sie im ersten Gang 160 läuft nicht das ich nur eine viel zu lange Übersetzung habe und ich deshalb meine das sie nicht zieht

lucciano-s
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 702
Registriert: 25. März 2009, 09:43
Meine R1: RN 12, BJ: 2004

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von lucciano-s » 14. September 2016, 13:57

nein normal ist das nicht =) Zähl doch mal die anzahl der Ritzel vorne und hinten...

beim 1 gang ist knapp über 100 km/h schluss
25-28.05.2012 R1Club Event in Thüringen

Benutzeravatar
Leo
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Beiträge: 1569
Registriert: 8. Februar 2003, 02:35
Meine R1: KTM 1290 Super Duke
Extras: Yamaha XSR 700
Wohnort: Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von Leo » 14. September 2016, 16:12

Aber sicher läuft die RN12 weit über 100km/h im 1.!
160 kommt schon einigermaßen hin.
KTM 1290 Super Duke R / Yamaha XSR 700 / Beta Evo 250 2T

Benutzeravatar
Speed Freak
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 947
Registriert: 15. Juli 2012, 18:05
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von Speed Freak » 14. September 2016, 17:56

160 klingt mir nach 1 Zahn kürzerer Übersetzung, dann zeigt der Tacho mehr an als es in der Realität ist (ein klassischer "Ghostrider" wo das Moped am Video noch bei 250 vorne hochgeht).
Allerdings sollte es dir dann vorkommen als würde die Kiste ziemlich anreißen.

Grundsätzliches - mir kommt auch vor, dass meine RN04 deutlich besser geht als meine Fireblade SC57, auch wenn sie eigentlich 10-20PS auseinander liegen sollten.
Die Fireblade hat keinen so giftigen Motor, max. Drehmoment bei 10000 und nicht schon bei 8000u/min wie die RN04, wirkt deutlich lascher obwohl sie in der Realität richtig ausgedreht doch besser schiebt.
Fahrwerk sind auch Welten um, die Fireblade geht vorne sehr schwer hoch und liegt wie ein Brett auf der Straße, dagegen ist die RN04 (zumindest mit meinem Setup) ein ziemlicher Springbock.

Allerdings alles Gefühlssache - SC57 Straße Serie, RN04 auf der Rennstrecke mit diversen Umbauten.

Benutzeravatar
tomm08
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 57
Registriert: 20. Juli 2015, 19:27
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von tomm08 » 14. September 2016, 19:25

1. Gang geht serienmäßig bis 162km/h

Benutzeravatar
Speed Freak
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 947
Registriert: 15. Juli 2012, 18:05
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von Speed Freak » 14. September 2016, 22:05

Stimmt... Geardata spuckt 162km/h bei 14000u/min aus.
Von daher Originalübersetzung.
Und der 6. Gang ist auf 323km/h ausgelegt.
In meinen Augen deutlich zu lang...

Im Vergleich, RN04 ist im ersten Gang auf 132km/h übersetzt (12000u/min), wenn man mit 14000u/min rechnet sinds 154km/h


Allerdings alles Theorie, in der Praxis fährt man kaum im 1. Gang - und wenns zu wenig nach vorne schiebt schaltet man bei der RN04 auf den 3. Gang zurück, bei der 12er muss man halt auf den 2. zurück um gleich vorwärts zu kommen ;)

Die gefühlten 80PS würde ich daher nicht in der Übersetzung suchen.

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von Renekr82 » 15. September 2016, 10:26

Frankreich lässt Grüßen?

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16065
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RN 12 zieht nicht.

Beitrag von RRudi » 15. September 2016, 10:47

Renekr82 hat geschrieben:Frankreich lässt Grüßen?
Um den Satz zu erklären, wenn Du eine französische ECU drin hast, dann stehen da nur 98PS an !!!
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2019

15.-18.4. Rijeka mit Dreier (am 1.Tag gecrasht)
10.-12.5. Brünn mit Futz (storniert)
20.-21.6. OSL mit Hafeneger (Motorschaden)
08.-09.7. OSL mit triple-mmm
05.-07.8. Most mit STEIL
26.-27.8. Zandvoort mit Dannhoff
07.-10.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“