Rn09 extreme Drehzahl Schwankung

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Antworten
R1_Rider_Saar
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 28. Juli 2016, 08:29
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Rn09 extreme Drehzahl Schwankung

Beitrag von R1_Rider_Saar »

Guten Morgen, bin neu hier und habe leider nichts zu dem Thema gefunden.

Das Problem bei meiner rn09 ist das sie sporadisch im Leerlauf oder bei gezogener Kupplung im standgas anfängt wie wild mit den Drehzahlen zu schwanken bis kurz vorm ausgehen...
R1 rn09
Bj 2002
Km 20000
Motorrad befindet sich im Originalzustand

Hatte jemand schon mal das selbe Problem?

Vorab schon mal danke :)

Benutzeravatar
BadStranger
Rat der Psychos
Rat der Psychos
Beiträge: 1262
Registriert: 9. Juni 2011, 22:07
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: Gabel ST2, 643 Comp.
Wohnort: Wesseling
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rn09 extreme Drehzahl Schwankung

Beitrag von BadStranger »

Wie ist denn der allgemeine Wartungszustand?

Sprich Kerzen, Öle, DK-Synchronisierung...

Welche Umgebungsbedingungen sind denn vorhanden?

Motortemperatur? Usw?

R1_Rider_Saar
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 28. Juli 2016, 08:29
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rn09 extreme Drehzahl Schwankung

Beitrag von R1_Rider_Saar »

also sie wurde mit frischer inspektion übernommen daher weis och das kerzenbild nicht

ölwechsel hatte ich zwecks kupplungsrutschen gemacht mit liqui moly 15w40 mineralisch

sie tut das nur wenn sie betriebstemperatur hat, sprich 75-105 grad

Benutzeravatar
BadStranger
Rat der Psychos
Rat der Psychos
Beiträge: 1262
Registriert: 9. Juni 2011, 22:07
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: Gabel ST2, 643 Comp.
Wohnort: Wesseling
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rn09 extreme Drehzahl Schwankung

Beitrag von BadStranger »

Prüfe mal auf Falschluft an den Gummistutzen unter dem Drosselklappengehäuse, Drehzahlschwankungen/sprich sägender Leerlauf würde dafür sprechen.

Alle Unterdruckschläuche prüfen auf Dichtheit und durchlässigkeit.

Benutzeravatar
Nidamennia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 425
Registriert: 7. April 2009, 11:19
Meine R1: RN01 ´98
Extras: rot ;-)
Wohnort: Föhren
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rn09 extreme Drehzahl Schwankung

Beitrag von Nidamennia »

Und (vorausgesetzt, die RN09 hat einen KuLu-Zug und keine Hydraulik) schau dir mal dessen Führung an. Das Ding kann auch mit porösen Gummis laufen, geht d r zum da ungünstig dran ist Noland und spannt sich ein bisschen, kann kann das Vorkommen. Beim lenken bis zum Lenkeinschlag hast du aber keine Probleme?
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen,
sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“
- Antoine de Saint-Exupéry (Werk: Die Stadt in der Wüste / Citadelle)

R1_Rider_Saar
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 28. Juli 2016, 08:29
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rn09 extreme Drehzahl Schwankung

Beitrag von R1_Rider_Saar »

beim lenkeinschlag genauso wie wenn lenker normal steht
wie gesagt nur bei betriebstemperatur und sporadisch man weis nie wann ea kommt mal ne woche gut dann kommtsmal 2 tage hinternander dann ist es aber auch wieder gut bis zum nächsten mal...

evtl drosselklappe?

Benutzeravatar
BadStranger
Rat der Psychos
Rat der Psychos
Beiträge: 1262
Registriert: 9. Juni 2011, 22:07
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: Gabel ST2, 643 Comp.
Wohnort: Wesseling
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rn09 extreme Drehzahl Schwankung

Beitrag von BadStranger »

Was hast du denn bis jetzt von der Vorschlägen umgesetzt bzw geprüft?

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“