RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
bagheera
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1160
Registriert: 5. August 2005, 13:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: mitten im Pott

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von bagheera » 24. April 2018, 11:49

Ich danke Euch für Eure Unterstützung!

Ich habe mir erst einmal einen Kompressionstester bestellt und werde, wenn er da ist, die Kompression in den Zylindern überprüfen. Außerdem werde ich mir mal jemanden suchen, der mir beim Prüfen/Einstellen der Ventile helfen kann und mir vielleicht mal ein Endoskop besorgen, um in die Brennräume zu gucken.

Und wenn sich die schlimmsten Befürchtungen bewahrheiten, muss ich einfach mal weitersehen... :worried:
Ich lass mich doch nicht von jedem Flugzeug überholen!!!

Benutzeravatar
cider101
Angaser
Angaser
Beiträge: 33
Registriert: 3. Dezember 2012, 16:27
Meine R1: RN12, BJ: 2006
Extras: xx
Wohnort: CH-Baden

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von cider101 » 24. April 2018, 13:02

Wieviele KM hat die guten denn auf der Uhr ?
Tankentlüftung ist frei/gut ?

Benutzeravatar
bagheera
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1160
Registriert: 5. August 2005, 13:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: mitten im Pott

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von bagheera » 24. April 2018, 14:25

Sie hat 42 tkm gelaufen, das heißt, die Ventile einzustellen wäre eh dran (gewesen).

Tankentlüftung im Tankverschluss? Werde ich mal kontrollieren... Aber würde sich das temperaturabhängig äußern?
Ich lass mich doch nicht von jedem Flugzeug überholen!!!

Benutzeravatar
cider101
Angaser
Angaser
Beiträge: 33
Registriert: 3. Dezember 2012, 16:27
Meine R1: RN12, BJ: 2006
Extras: xx
Wohnort: CH-Baden

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von cider101 » 24. April 2018, 15:02

bagheera hat geschrieben:Sie hat 42 tkm gelaufen, das heißt, die Ventile einzustellen wäre eh dran (gewesen).

Tankentlüftung im Tankverschluss? Werde ich mal kontrollieren... Aber würde sich das temperaturabhängig äußern?
Ne - die Tankentlüfting ist natürlich nicht Temepratur Abhängig....aber vieleicht reicht die Sprit-Menge ja gerade bis sie so warm ist ;)

Aber bei 42tkm schliesse ich mich meinen Vorrendern an....Ventilspiel prüfen.

Benutzeravatar
bagheera
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1160
Registriert: 5. August 2005, 13:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: mitten im Pott

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von bagheera » 24. April 2018, 15:25

Tank ist voll, 13 km seit letzter Tankung (plus einige Minuten Laufenlassen im Stand).

Ventilspiel steht auf jeden Fall auf der Liste, muss nur noch schauen, wer das hier halbwegs zeitnah machen kann.
Ich lass mich doch nicht von jedem Flugzeug überholen!!!

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4708
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von OLDMEN » 24. April 2018, 21:02

bagheera hat geschrieben:Ich danke Euch für Eure Unterstützung!

Ich habe mir erst einmal einen Kompressionstester bestellt und werde, wenn er da ist, die Kompression in den Zylindern überprüfen. Außerdem werde ich mir mal jemanden suchen, der mir beim Prüfen/Einstellen der Ventile helfen kann und mir vielleicht mal ein Endoskop besorgen, um in die Brennräume zu gucken.

Und wenn sich die schlimmsten Befürchtungen bewahrheiten, muss ich einfach mal weitersehen... :worried:
Mitten im Pott gibt es doch genug Selbsthilfewerkstätten für die Malocher, da kann man sich bestimmt das ein oder andere Werkzeug mieten/ausleihen. ;-)
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
bagheera
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1160
Registriert: 5. August 2005, 13:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: mitten im Pott

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von bagheera » 24. April 2018, 22:13

Ja, bestimmt. Und einen gewissen "Grundstock" an Werkzeug habe ich ja auch. Aber an der Kompetenz mangelt es mir. Habe das noch nie gemacht und will da lieber nichts kaputtreparieren...
Ich lass mich doch nicht von jedem Flugzeug überholen!!!

Benutzeravatar
bagheera
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1160
Registriert: 5. August 2005, 13:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: mitten im Pott

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von bagheera » 30. April 2018, 16:02

Ich glaube, ich bin wieder beim Vergaser gelandet.

Also, heute wollte ich mal die Kompression messen und habe dazu das Mopped erst einmal warmlaufen lassen, bis es ausgegangen ist. Wassertemperatur betrug hierbei knapp 100 Grad, wobei sie zuvor bei 104 war, der Lüfter ist angesprungen. Öltemperatur hierbei nach Angabe des Thermometers im Einfüllstutzen zwischen 40 und 50 Grad, aber das Thermometer reagiert nur sehr träge, es könnte also auch mehr gewesen sein.

Dann der erste Aha-Effekt, augenscheinlich ist der zweite Vergaser undicht; jedenfalls sieht es so aus, als ob es da leckt und das Alu hat auch eine gelbliche Färbung angenommen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich lass mich doch nicht von jedem Flugzeug überholen!!!

Benutzeravatar
bagheera
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1160
Registriert: 5. August 2005, 13:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: mitten im Pott

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von bagheera » 30. April 2018, 16:04

Weiter gemacht, Zündkerzen rausgeschraubt - alle vier an den Elektroden ziemlich schwarz (siehe Bilder)! Also ein zu fettes Gemisch, wobei wir wohl wieder beim Vergaser wären.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich lass mich doch nicht von jedem Flugzeug überholen!!!

Benutzeravatar
bagheera
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1160
Registriert: 5. August 2005, 13:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: mitten im Pott

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von bagheera » 30. April 2018, 16:05

Und das Bild zur Kerze des vierten Zylinders:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich lass mich doch nicht von jedem Flugzeug überholen!!!

Benutzeravatar
bagheera
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1160
Registriert: 5. August 2005, 13:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: mitten im Pott

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von bagheera » 30. April 2018, 16:08

Dann die Kompressionsmessung. Alle vier Zylinder ziemlich genau 12 bar, kaum Abweichung. Das kann ich nicht richtig deuten. 12 bar ist ja laut WHB zu wenig, 14 sollten es schon sein. Allerdings kann das auch dem billigen (15€ inkl. Versand) Tester geschuldet sein. Dass alle Zylinder gleichauf liegen, finde ich eigentlich ziemlich positiv.
Ich meine, falls ein Zylinder Risse hätte, müsste er doch durch signifikant geringere Kompression im Vergleich zu den anderen Zylindern "hervorstechen", oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich lass mich doch nicht von jedem Flugzeug überholen!!!

Benutzeravatar
bagheera
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1160
Registriert: 5. August 2005, 13:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: mitten im Pott

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von bagheera » 30. April 2018, 16:11

Der letzte Zylinder und das "Präzisionsmesswerkzeug":
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich lass mich doch nicht von jedem Flugzeug überholen!!!

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 8153
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von Asphaltflex » 30. April 2018, 16:17

bagheera hat geschrieben:Der letzte Zylinder und das "Präzisionsmesswerkzeug":
Da ist aber aus dem O-Ring ein Q-Ring geworden. :lol:
Kerzenbild ist nicht repäsentativ wenn du im Standgas laufen lässt. Da sind die Kerzen eigentlich immer schwarz. Ist zumindest bei meinen Gasern immer so gewesen.
download/file.php?id=2907&mode=view
Eure Rennstreckentrainings bitte hier eintragen: Link zum Portal -->RS-Termine
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
bagheera
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1160
Registriert: 5. August 2005, 13:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: mitten im Pott

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von bagheera » 30. April 2018, 17:11

Alles klar, das hatte mich etwas verwundert.

Was sagst Du denn zum Ergebnis der Kompressionsmessung?
Ich lass mich doch nicht von jedem Flugzeug überholen!!!

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 8153
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: RN01: Setup Airbox/Vergaser/Auspuffanlage

Beitrag von Asphaltflex » 30. April 2018, 17:41

bagheera hat geschrieben:Alles klar, das hatte mich etwas verwundert.

Was sagst Du denn zum Ergebnis der Kompressionsmessung?
Sieht doch soweit gut/gleichmäßig aus. Vllt. muß du noch eine Kompressionsverlustprüfung machen, um es genau zu wissen.
Eure Rennstreckentrainings bitte hier eintragen: Link zum Portal -->RS-Termine
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“