kette und übersetzung rn01 bj.99 streetfighter

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

streetfighterbulli
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 59
Registriert: 10. Juli 2014, 12:53
Meine R1: RN 01. BJ: 1999
Extras: streetfighter umbau.

Re: kette und übersetzung rn01 bj.99 streetfighter

Beitrag von streetfighterbulli » 19. Juli 2015, 13:12

So motorrad läuft wieder dank hilfe so von helmut.jetzt kommt mir nur der öl verbrauch etwas hoch vor. Brauche auf 500km ca.50ml wenn ich normal fahre.wenn ich heize und straff fahre 100-150ml. Is das normal?
Hatten jetzt ne lange tur gemacht.3tage 1200km da war soweit alles dabei sind 400ml is des normal oder was sagt ihr? Oder helmut meld dich mal du r1 gott.
Lg.

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 7924
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN 01, BJ 1999
Extras: leider blau
Wohnort: ja

Re: kette und übersetzung rn01 bj.99 streetfighter

Beitrag von Asphaltflex » 19. Juli 2015, 13:22

Wenn du noch keine Risse im Zylinderkopf hast passt das. Sonst ist der Verbrauch deutlich höher, macht aber nichts. Mit Rissen fährt die genau so gut, braucht halt mehr Öl. :D
Eure Rennstreckentrainings bitte hier eintragen: Link zum Portal -->RS-Termine
Tor Poznan 16.-18.7.2018
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

streetfighterbulli
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 59
Registriert: 10. Juli 2014, 12:53
Meine R1: RN 01. BJ: 1999
Extras: streetfighter umbau.

Re: kette und übersetzung rn01 bj.99 streetfighter

Beitrag von streetfighterbulli » 19. Juli 2015, 14:18

Kann ich nicht sagen.dachte scho irgendwas größeres.kenn sowas nicht bin ja eigentlich Buell fahrer die hat null verbraucht.
Was heist deutlich höher. ?
Dachte eher an abstreifringe oder was anderes.was kann man dagegen machen?

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 7924
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN 01, BJ 1999
Extras: leider blau
Wohnort: ja

Re: kette und übersetzung rn01 bj.99 streetfighter

Beitrag von Asphaltflex » 19. Juli 2015, 14:30

Wenn du Risse hast, einfach weiterfahren. Normalerweise kannst du noch einige 10.000km fahren. Oder einen neuen Motor ohne Risse besorgen.

Deutlich höher für die LS ist in etwa 0,5ltr/1000km.
Eure Rennstreckentrainings bitte hier eintragen: Link zum Portal -->RS-Termine
Tor Poznan 16.-18.7.2018
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

streetfighterbulli
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 59
Registriert: 10. Juli 2014, 12:53
Meine R1: RN 01. BJ: 1999
Extras: streetfighter umbau.

Re: kette und übersetzung rn01 bj.99 streetfighter

Beitrag von streetfighterbulli » 19. Juli 2015, 17:13

streetfighterbulli hat geschrieben:Kann ich nicht sagen.dachte scho irgendwas größeres.kenn sowas nicht bin ja eigentlich Buell fahrer die hat null verbraucht.
Was heist deutlich höher. ?
Dachte eher an abstreifringe oder was anderes.was kann man dagegen machen?
Zumindest so lassen und beobachten oder gibts irgendwelche Vorschläge.wird dann winter arbeit sein.wenn klappt mal mit helmut reden.

Benutzeravatar
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2034
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: total original
Wohnort: Mallersdorf

Re: kette und übersetzung rn01 bj.99 streetfighter

Beitrag von helle001 » 20. Juli 2015, 07:43

Mit risse fahren ist nicht ganz so ungefährlich. Ich hatte schon Motoren bei denen sich grosse teile der Beschichtung abgelöst hatten. Das ist dann eher nicht so gesund wenn die teile durch den Motor gehen. Ausserdem sinkt die Kompression in dem Zylinder mit riss auf unter 8bar. Da ist nichts mit Da merkst du nicht. Da sind nicht mehr alle Pferdchen im stall.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Benutzeravatar
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2034
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: total original
Wohnort: Mallersdorf

Re: kette und übersetzung rn01 bj.99 streetfighter

Beitrag von helle001 » 20. Juli 2015, 07:43

:shock:
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Benutzeravatar
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2034
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: total original
Wohnort: Mallersdorf

Re: kette und übersetzung rn01 bj.99 streetfighter

Beitrag von helle001 » 20. Juli 2015, 13:24

Habe da mal ein paar interessante Bilder zu dem Thema Risse eingestellt.

http://www.hmp-motorcycle-parts.de/hmp- ... -und-rn04/
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

streetfighterbulli
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 59
Registriert: 10. Juli 2014, 12:53
Meine R1: RN 01. BJ: 1999
Extras: streetfighter umbau.

Re: kette und übersetzung rn01 bj.99 streetfighter

Beitrag von streetfighterbulli » 20. Juli 2015, 22:05

Helmut auf dich ist verlas.ich glaub ich komm im winter zu dir mit da kiste und dann schauen wir mal.vorher würde ich mich aber mal treffen wieder mit dir.dann machst einfach mal ne fahrt.damit.solange du sie nicht zam schießt.dann kannst dir ah bild davon machen und wir reden mal in ruhe drüber.will denn alten bock behalten.so wie die ist gibts de kein 2mal.kennst sie ja von de bildern her.lg.aus oberfranken.
Matze.

Benutzeravatar
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2034
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: total original
Wohnort: Mallersdorf

Re: kette und übersetzung rn01 bj.99 streetfighter

Beitrag von helle001 » 21. Juli 2015, 07:20

Hi Matze,

können wir gerne machen. Sagst halt wann und ich gehe sehr sorgfältig mit Motorräder um. ;)
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“