Motor wechsel RN01/Rn22

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Antworten
soni41
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 12. März 2015, 12:17
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx

Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von soni41 » 12. März 2015, 12:23

Hallo Jungs und Schrauber!!

hat wer von euch eine Zeichnung eines motors von einer rn22,oder erfahrung damit ob mann das teil auch in einen rahmen einer RN 01 bringt?

gruss sony :yamaha:

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3556
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von Swounzn » 12. März 2015, 12:27

Geht net...
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei




Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 19762
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von PEB » 12. März 2015, 14:00

Geht auch nett ... ;-)
Auch wenn soni41 die Nettiquette hier anscheinend noch nicht gelesen hat, kann man trotzdem sagen, dass es nur mit sehr sehr großem Aufwand möglich wäre den 22er Motor in den Rahmen einer RN01 zu verpflanzen.
Abgesehen davon dass es keinen Sinn macht den Motor eines relativ modernen Motorrades in einen fast 17 Jahre alten Rahmen zu verpflanzen...

Benutzeravatar
nordx
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 544
Registriert: 19. Mai 2013, 22:15
Meine R1: GSXR 1000 K9
Extras: xx
Wohnort: Wien

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von nordx » 12. März 2015, 14:34

Warum macht das keinen Sinn?
Das ist wie ein Wolf im Schafspelz :D,... ich find das macht unter Umständen schon Sinn... wenn mans so will ^^

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3556
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von Swounzn » 12. März 2015, 14:50

PEB hat geschrieben:Geht auch nett ... ;-)
Auch wenn soni41 die Nettiquette hier anscheinend noch nicht gelesen hat, kann man trotzdem sagen, dass es nur mit sehr sehr großem Aufwand möglich wäre den 22er Motor in den Rahmen einer RN01 zu verpflanzen.
Abgesehen davon dass es keinen Sinn macht den Motor eines relativ modernen Motorrades in einen fast 17 Jahre alten Rahmen zu verpflanzen...
Danke peb das meinte ich.
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei




Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18408
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von ExNinja » 12. März 2015, 18:03

nordx hat geschrieben:Warum macht das keinen Sinn?
Das ist wie ein Wolf im Schafspelz :D,... ich find das macht unter Umständen schon Sinn... wenn mans so will ^^
So schlecht geht die RN01 im ur - Zustand ja nun auch nicht. =))
Bild
Bild

afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1395
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von afro-r1 » 13. März 2015, 08:39

Sinvollste Umbau waere:
RN22 Rahmen (entfarben, polieren/eloxieren)+ Motor+ Enspritzleiste+ Elektrik+ Kruemmer Vorderteil
RN01 Gabel, Schwinge, ESD, Heckrahmen, komplette Verkleidung, Sitze, Lichter, Kuehler.
RN01-Tank auf RN22 Rahmen adaptieren.

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 19762
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von PEB » 13. März 2015, 08:47

Viel Geld und viel Aufwand. Nur um eine RN22 zu haben, die dann so aussieht wie eine RN01?
Ich würde so etwas nicht machen.
Aber muss jeder selbst wissen, was es ihm wert ist.

afro-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1395
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:50
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: CZ-Brünn, D-München

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von afro-r1 » 13. März 2015, 11:58

Ist doch mindestens optisch eine Verbesserung...
: o )

Benutzeravatar
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2034
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: total original
Wohnort: Mallersdorf

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von helle001 » 13. März 2015, 13:31

Ich lach mich schlapp. ;-)
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Benutzeravatar
Panavia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3586
Registriert: 29. Mai 2011, 19:03
Meine R1: RN19 BJ: 2008
Extras: Ja

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von Panavia » 13. März 2015, 16:53

Noch Sinnloser kann man seine Zeit wirklich nicht verplempern.
Außer man klebt in 400 Std. am Pappkartons -rum. :shock: :D
R1 fahren macht süchtig
>>>ONE LIFE - LIVE IT<<<
>>>46 Valentino Rossi <<<
Bild

Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18408
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von ExNinja » 13. März 2015, 17:38

Sinnlos würde ich das jetzt nicht nennen Werner. Es gibt ja auch Leute die Spaß an extremen Umbauten haben - siehe Jirka alias Afro :-)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Panavia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3586
Registriert: 29. Mai 2011, 19:03
Meine R1: RN19 BJ: 2008
Extras: Ja

Re: Motor wechsel RN01/Rn22

Beitrag von Panavia » 13. März 2015, 21:48

Naja, mag sein in allen Ehren. 8)
R1 fahren macht süchtig
>>>ONE LIFE - LIVE IT<<<
>>>46 Valentino Rossi <<<
Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“