Risse Zylinderwand/Kolbenringe

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10149
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Risse Zylinderwand/Kolbenringe

Beitrag von SLIDER-S »

@ A-Flex

Im Februar hatte ich noch einen guten 09er Motor mit wenig Km :oops:

Sag mal hast Du einen USD-Motor oder warum sieht man auf dem Bild stehende Ventile :-D
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8443
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Risse Zylinderwand/Kolbenringe

Beitrag von Asphaltflex »

SLIDER-S hat geschrieben:
24. Dezember 2019, 11:47
Sag mal hast Du einen USD-Motor oder warum sieht man auf dem Bild stehende Ventile :-D
Bei meiner Grobmotorik fallen mir immer Teile ins Motorlabyrinth, deshalb hänge ich die 01 an den Rädern an die Decke. Bin ja nicht doof...^^
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

BC-57
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 66
Registriert: 25. Februar 2019, 12:00
Meine R1: RN04 + RN09
Extras: gefightert
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Risse Zylinderwand/Kolbenringe

Beitrag von BC-57 »

Bei mir sah der ganze Spaß damals so aus..
Einfach mal auf den ersten zylinder achten ca 1cent großes Stück von der Beschichtung war dann rausgebrochen..
IMG-20150301-WA0000.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2284
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Risse Zylinderwand/Kolbenringe

Beitrag von steAK` »

Hab den Spaß auch gehabt,
kleine Risse kann ja jeder :D

1342
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5067
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Risse Zylinderwand/Kolbenringe

Beitrag von OLDMEN »

Tom, kuerz das Gehalt deiner Mitarbeiterinnen oder das Taschengeld der Kinder und leg dir Ersatz hin, die Dinger gehen immer kurz vor einer Veranstaltung kaputt. ;-)
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8443
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Risse Zylinderwand/Kolbenringe

Beitrag von Asphaltflex »

OLDMEN hat geschrieben:
27. Dezember 2019, 12:30
Tom, kuerz das Gehalt deiner Mitarbeiterinnen oder das Taschengeld der Kinder und leg dir Ersatz hin, die Dinger gehen immer kurz vor einer Veranstaltung kaputt. ;-)
Noch weniger? :shock1:
Zur Not nehme ich die XT auf der Veranstaltung *pött.........pött..........pött.........*
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2283
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Risse Zylinderwand/Kolbenringe

Beitrag von helle001 »

Moin,

Wenn die Airbox trocken ist und der Ölverbrauch im Rahmen dann hat der wahrscheinlich keine Risse. Ölverbrauch kommt auch durch verschlissene Schaftabdichtungen und Ventilführungen. Bei den Ventil Führungen hat Yamaha leider auch nicht das beste Material gewählt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor helle001 für den Beitrag:
Asphaltflex (28. Dezember 2019, 19:40)
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“