hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahmen

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3623
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Swounzn »

Melde dich mal dann eventuell ich fals der passt..
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 30tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Verkauft





Bike lost
Kinderwagen schubser
Mave75
Rookie
Rookie
Beiträge: 16
Registriert: 7. April 2016, 00:02
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Mave75 »

Hi, habe den mittlerweile 28-seitigen Thread aufmerksam gelesen und hoffe, dass er noch nicht an Relevanz verloren hat.

Ich besitze seit Anfang des Jahres ebenfalls eine RN12 ('05), und zweifle immer mehr daran, ob das wirklich eine gute Entscheidung war, obwohl ich sie von der Optik her einfach geil finde..

Die vom Motor und vom Rahmen abgestrahlte Wärme macht mich echt wahnsinnig; ich bin kein Technik Guru wie die meisten von euch hier (und da kann ich definitiv mehr lernen als aus einem verkomplizierten Comic-Heft, auch Rennstrecke habe ich in meinem Leben bisher nur einige Male gesehen und befahren (leider), aber die Tauglichkeit für den normalen Stadtverkehr (Berlin) der R1 ist wirklich grenzwertig: wenn ich bei diesen Temperaturen früh morgens ca. 30 min im fließenden Verkehr zur Arbeit fahre, so bei 14* C Außentemperatur, dann ist alles oki, über 90* komme ich da kaum. Wehe jedoch, wenn ich nachmittags (derzeit ca. 25*C) den Heimweg antrete; nach weniger als 10 Minuten jagt die Temperatur fast in Fünferschritten über die 100'er Grenze, wenn ich dann auch noch an langen Ampelphasen stehe, fühlt es sich so an, als ob ich an einem Ofen stehe. Selbst bei Fahrtwind bleibe ich konstant über 95*, und meine Schienbeine scheinen an Heizstäben zu kleben, so sch**** unangenehm ist das auf den Fußrasten.. Das Ausmaß merke ich jetzt erst, weil ich vorher im März und April mit Goretex Hosen unterwegs war und das nicht so spürte, aber mit Jeans ist es nicht auszuhalten. Ich bin schon einige Supersportler in ähnlichen Baujahren gefahren (Honda, Suze, Duc), aber das hier erlebe ich zum ersten Mal; hätte mich vorher lieber informieren sollen :sad:

Ich plane jetzt als unbegabter Schrauber einige eurer Vorschläge umzusetzen: Iso-Band am Krümmer, S-Teel Wasser Kühler Radiator und Dest. Wasser plus empfohlenem Additiv.. Vielleicht auch den Thermostat weg, aber das wäre erst der nächste Schritt.

Meine Hoffnung ist, dass ich dadurch eventuell 10* reduziere und die Karre fahren kann, ohne dass mir in einigen Wochen im Sommer die Lust vergeht und ich sie wieder hergebe...

Ich berichte demnächst, ob's was gebracht hat :(
Benutzeravatar
kasapv
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2487
Registriert: 28. März 2013, 19:55
Meine R1: GS, KLR, DRZ, R6
Extras: Ja
Wohnort: Puerto Vallarta
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von kasapv »

Keine Tausender ist für Startfahrten geeignet. 600er gehen da noch etwas besser. Aber jede Supersportler für Fahrtrn zur Arbeit völlige Verschwendung. Der Verschleiss steht ja in keinem Verhältnis. Dann kauf lieber ein Stadtmopped dazu und geniesse die R1 am Wochenende in artgerechter Weise.
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3953
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von TomPue »

Egal was du machst, die produzierte Wärmemenge bleibt gleich. Zieh Dir Leder an und fahr auf Landstraßen oder schaff Dir was anderes an.
Gruß // Tom
Bild
Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3623
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Swounzn »

Ohne Fahrtwind wird die heiß egal wie viel kühler du einbaust ich würde in der lüfterschaltung einfach da kannst du die Lüfter immer zu schalten das sollte langen für den Stadtverkehr
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 30tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Verkauft





Bike lost
Kinderwagen schubser
Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3623
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Swounzn »

Ohne Fahrtwind wird die heiß egal wie viel kühler du einbaust ich würde in der lüfterschaltung einfach da kannst du die Lüfter immer zu schalten das sollte langen für den Stadtverkehr
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 30tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Verkauft





Bike lost
Kinderwagen schubser
Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3623
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Swounzn »

Alter beim fahren nie schreiben. Siehe oben
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 30tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Verkauft





Bike lost
Kinderwagen schubser
Mave75
Rookie
Rookie
Beiträge: 16
Registriert: 7. April 2016, 00:02
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Mave75 »

Dann wären meine Maßnahmen völlig nutzlos? :sad:
Ich denke ich werde euren Rat befolgen und mir für die Stadt ne Kiste zum Rumgurken holen und die Große dann auf LS bewegen. Oder es wäre jetzt die Gelegenheit, öfters mal auf die Piste zu gehen..

Scheint, als ob Pragmstismus noch vor Optik geht...
Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3623
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Swounzn »

Eine lüfterschaltung funktioniert recht gut.
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 30tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Verkauft





Bike lost
Kinderwagen schubser
Benutzeravatar
kasapv
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2487
Registriert: 28. März 2013, 19:55
Meine R1: GS, KLR, DRZ, R6
Extras: Ja
Wohnort: Puerto Vallarta
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von kasapv »

Davon werden die Knie aber nicht kühler. Gerade bei der R1 sind die ventilatoren so angelegt, dass die Hitze an die Beine geblasen wird.
Benutzeravatar
andreas mit rn 12 :)
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 369
Registriert: 31. Oktober 2015, 19:21
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von andreas mit rn 12 :) »

du brauchst sowas :smile:

aber dan ist die optik auch im arsch :-D

http://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-fun/ ... -11248.htm
Yes, I did it. No, I'm not sorry. Yes, I will do it again.
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3953
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von TomPue »

kasapv hat geschrieben:Davon werden die Knie aber nicht kühler. Gerade bei der R1 sind die ventilatoren so angelegt, dass die Hitze an die Beine geblasen wird.
Genau so ist das!
Ich bin einmal damit in Cannes in kurzen Hosen flaniert. War eine prägende Erfahrung ;-)
Bild
Benutzeravatar
Akrapovic
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 179
Registriert: 1. September 2015, 12:04
Meine R1: RN 22, BJ: 2010
Extras: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Akrapovic »

moin zusammen,

kann ich nur bestätigen.

Meine RN 22 musste ich letzte Woche ca 30 min durch die Stadt fahren mit viel stop and Go.

Beim Fahren is die Temperatur ok - liegt dann bei 70-75 Grad geht auch mal auf 85 Grad wenn ich heize.

Aber an ner Ampel stehen geht fast gar nicht.

Gefühlt 2 min gestanden--->Zack 105 Grad und der Zusatzkühler geht an (bringt aber nix, da die Temperatur weiter nach oben geht - auch mal über 110 Grad).

Ich achte immer beim Waschen drauf, dass ich auch den Kühler vom Insektenfriedhof befreie und erhoffe mir, dass es etwas bringt.

Naja die R is zum Fahren gedacht aber so exterm hätte ichs nicht gedacht.

Kann da eigentlich iwas kaputt gehen wenn ich mal länger stehen muss und die über 115 Grad geht?

LG Akra
LG Akra

Nach Schräg kommt Flach ;)
Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3623
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Swounzn »

Kühlmittel raus destilliertes Wasser und mocool rein im Sommer
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 30tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Verkauft





Bike lost
Kinderwagen schubser
Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“