hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahmen

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16371
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von RRudi »

freddy-r1 hat geschrieben:evtl. bzgl. der RN19 im racing4fun fragen??
Hallo Frank,

ich will halt zuerst eine Rückmeldung vom Anbieter haben, bevor ich auch in anderen Foren nachfrage. ;-)
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020
11.+12.6. OSL mit ArtMotor
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier (Ersatz für 2020)

Bild
Jaki
Angaser
Angaser
Beiträge: 42
Registriert: 23. September 2013, 19:33
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Wohnort: bei Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Jaki »

Hallo zusammen,
ich lese zum Thema schon eine Weile mit und möchte mich auch einklinken...

1.RN12:
1.Dennis_STK
2.RONIN-IN-RAGE
3.TomPue
4.Gese
5.traber
6.Branion
7. Jaki
8.
9.
10.

2. RN19:
1. freddy-r1
2. Panavia
3. Eberhard
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

3. RN22
1. 555
2. Tim (Rn22-Wob)
3. pappest (Michael)
4. RRudi
5. peb
6. Uzilamm (Rico)
7. nordx (Michi)
8. OLDMEN
9.
10.
Jaki
Angaser
Angaser
Beiträge: 42
Registriert: 23. September 2013, 19:33
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Wohnort: bei Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Jaki »

tut mir leid, hab die Antwort ein wenig versaut. Mir bricht hier im Moment ständig das WLAN zusammen. Möchte mich trotzdem gern beteiligen.

Grüße... Jaki
Benutzeravatar
PaPpEsT R1
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 180
Registriert: 3. Oktober 2011, 10:18
Meine R1: RN 22, BJ 2010
Wohnort: Bei Mannheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von PaPpEsT R1 »

Denke der Kontakt is erstmal das wichtigste dann kann man ja alles besprechen bzw sollten wir doch besser erstmal ne kleine mindest Menge bestellen um zu sehen ob das auch alles klappt und um zu sehen ob die Kühler was taugen. Danach kann man ja ne große Bestellung aufgeben oder wie seht ihr das?
Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16371
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von RRudi »

Jepp, auch meine Meinung.

Im Idealfall 10 Kühler je Modell.
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020
11.+12.6. OSL mit ArtMotor
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier (Ersatz für 2020)

Bild
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21887
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von PEB »

Ich denke auch.
Aer eine Probe-Bestellung werden wir kum machen können.
Denn ich glaube, wenn wir 10 Stück pro Modell zusammenhaben, dann werden wir kaum ein zweites Mal eine solche Bestellung zusammenbekommen.
Aber wer weiß....
Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16371
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von RRudi »

Wenn die was taugen ..... mit Sicherheit ;-)
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020
11.+12.6. OSL mit ArtMotor
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier (Ersatz für 2020)

Bild
Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Renekr82 »

vielleicht wird das auch der Verkaufsschlager !
Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5255
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von OLDMEN »

Vorschlag:

Erst mal 10 Stck. bestellen, schauen ob die was taugen und dann die nächsten 10, 20, .... ;-)

Wenn Quali stimmt, dann würd ich auch noch einen für die 19er nehmen.
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild
Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Renekr82 »

Jürgen, ich kann dir den Kühler vor Einbau abdrücken ...
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21887
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von PEB »

Dann lass uns doch alle Kühler erstmal zu Rene schicken.
ehe wir uns die Arbeit machen und dann frustriert wieder zurückbauen oder womöglich bei der ersten Ausfahrt auf Kühlmittel ausrutschen.....
Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16371
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von RRudi »

Ist doch schon alles geklärt ;-)

Nur erst mal müssen wir was BESTELLEN können :roll:
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020
11.+12.6. OSL mit ArtMotor
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier (Ersatz für 2020)

Bild
Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von Renekr82 »

Rudi, wenn es zum konkreten Schriftverkehr kommt, dann könntest du vielleicht nach den innen Anschlußdurchmesser fragen ...
Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5255
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von OLDMEN »

Renekr82 hat geschrieben:Jürgen, ich kann dir den Kühler vor Einbau abdrücken ...
Danke fürs Angebot, abdrücken ist nicht das Problem ;-)

Ich denke eher darüber nach, warum soll destiliertes Wasser bessen kühlen :???: :???:
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild
Benutzeravatar
nordx
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 544
Registriert: 19. Mai 2013, 22:15
Meine R1: GSXR 1000 K9
Extras: xx
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: hohe Temperatur RN12/RN19/RN22 und mögliche Gegenmaßnahm

Beitrag von nordx »

Beim destillierten Wasser gehts doch eher darum, dass das Innere nicht so schnell korrodiert, also im Kühler.

Oder lieg ich damit falsch? Habs auch nur mal wo gelesen.
Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“