RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Kasi
Angaser
Angaser
Beiträge: 30
Registriert: 10. April 2011, 07:20
Meine R1: RN 19, BJ: 2007

RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von Kasi » 14. November 2011, 08:18

Hallo zusammen,

ich möchte bei meiner RN19 den 2. u. 3. Gang entdrosseln.

Ich habe über die Suchfunktion nur das hier gefunden, das R1-Forum war auch nicht viel ergiebiger.

Das ein G-Pack nicht möglich ist, weiß ich bereits.

Es wäre nett, wenn ihr nicht über die Sinnhaftigkeit des Entdrosselns diskutiert. ;-) Änderung der Übersetzung sollte hier auch nicht das Thema sein. ;-)

Nun zur Frage: Wer macht so etwas? Wie und für wieviel Geld?

Vielen Dank im Voraus! :smile:

Karsten
Bild

4.4.-7.4.2011 Rijeka # 14.-15.5.2011 OSL # 15.-17.7.2011 Assen # 30.7.-7.8.2011 Alpen # 11.8.2011 OSL

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3978
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Kontaktdaten:

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von Lutze » 14. November 2011, 09:03

warum meinst du das der 2. und 3. gedrosselt ist?

Um alle eventuell vorhandenen Leistungsbeschränkungen aufzuheben brauchst ein Kitsteuergerät mit ordentlicher Abstimmung.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
Kasi
Angaser
Angaser
Beiträge: 30
Registriert: 10. April 2011, 07:20
Meine R1: RN 19, BJ: 2007

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von Kasi » 14. November 2011, 09:32

Lutze hat geschrieben:warum meinst du das der 2. und 3. gedrosselt ist?

Um alle eventuell vorhandenen Leistungsbeschränkungen aufzuheben brauchst ein Kitsteuergerät mit ordentlicher Abstimmung.
Hab es an mehreren Stellen im Netz gelesen, was noch nicht zwangsläufig heißt, dass es so sein muß ;-). BD-Performance nimmt die Drossel raus (die Jungs sind also scheinbar auch der Ansicht dass eine programmiert ist) für 200€, jedoch nur in Verbindung mit einer Synchronisierung der 4 Zylinder für weitere 220€ und einer Drosselklappenjustierung für 59€. LKM z.B. hält davon gar nichts und schwört auf sein (mechanisches) Motortuning, für 1650€ und aufwärts...

Bleibt also die Frage was man alternativ machen kann und was es bringt. Es ist mir nicht wert, für etwas mehr Druck im unteren Drehzahlbereich (Hauptabsicht, für enge Kehren) mehrere tausend Euro auf den Tisch zu legen. Mit einer Billig-Variante (nicht günstig ;-) ) das Motorrad versauen möchte ich allerdings auch nicht.

Wer verbaut das Kit-Steuergerät in Verbindung mit der Abstimmung und was kostet das?
Bild

4.4.-7.4.2011 Rijeka # 14.-15.5.2011 OSL # 15.-17.7.2011 Assen # 30.7.-7.8.2011 Alpen # 11.8.2011 OSL

EXuser568
-Member gelöscht-
Beiträge: 7512
Registriert: 16. Juni 2010, 20:02

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von EXuser568 » 14. November 2011, 09:42

Kann das sein, dass du den Dehzahlbegrenzer meinst? Ich hab meinen Schaltblitz bei 13k eingestellt und sobald mein Gehör sagt ich soll schalten und dann der Blitz kommt, wird der nächste Gang eingehämmert. Ich wüsste jetzt allerdings nicht, dass bis dahin iwas gedrosselt sein soll :??
Ich hatte das aber anfang des Jahres mal, als ich das 15er Ritsel reingehaun hab... da bin ich auch in einem Kurvenausgang in Schräglage mal in den Begrenzer gekommen. Ganz kurz davor wirds mal etwas matt. Aber das ist auch gut so. Ein aprupter Leistungsverlust wäre ja gefährlich :D Stell dir vor du krallst dich am Lenker fest und zack, bremst des Teil unter dir ::faaaaahn::
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 15701
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von RRudi » 14. November 2011, 09:55

Vergiss diese Drossel-Thematik.

die "angeblich" so schlimmen Drosseln hab ich auch bei meiner RN12 (nur Rennbetrieb) nie gemerkt,

Also rausgeschmissenes Geld.

Das Kit-Steuergerät ist nur für reinen Rennbetrieb ausgelegt, keine Blinkerfunktion, kein Tacho, etc.
Solltest Du noch auf Strasse fahren, fällt die Variante dann raus.

Was stört Dich dann an Deiner RN19, dass Du da was überarbeiten willst ?
Oder hast Du das eben nur gelesen, und meinst , da etwas zu tun müssen,..... in dem Fall lass es ;-)
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2019

15.-18.4. Rijeka mit Dreier
10.-12.5. Brünn mit Futz
08.-09.7. OSL mit triple-mmm
05.-07.8. Most mit STEIL

Bild

Benutzeravatar
Kasi
Angaser
Angaser
Beiträge: 30
Registriert: 10. April 2011, 07:20
Meine R1: RN 19, BJ: 2007

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von Kasi » 14. November 2011, 10:57

Mich stört, dass Sie, besonders bei engen Kurven, im unteren Drehzahlbereich nicht so richtig aus dem Knick kommt. Die RN22 hat da wesentlich mehr Druck.
Die R1 ist nur für die Straße und das soll auch so bleiben. Auf der Rennstrecke würde mich das ws gar nicht so jucken.
Bild

4.4.-7.4.2011 Rijeka # 14.-15.5.2011 OSL # 15.-17.7.2011 Assen # 30.7.-7.8.2011 Alpen # 11.8.2011 OSL

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 15701
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von RRudi » 14. November 2011, 11:01

Tja, an das Ansprechverhalten einer RN22 wirst Du den RN19-Motor NIE angleichen können,
ist halt bauartbedingt.

Hast Du schon vorne ein kleineres Ritzel verbaut ?
Ist die einfachste und günstigste Möglichkeit da was zu verbessern.

DAS ist der Grund, warum ich keine RN12 oder RN19 auf LS fahre, sondern eine RN09.
Erst ab der RN22 ist der R1-Motor wieder LS-tauglich :lol:
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2019

15.-18.4. Rijeka mit Dreier
10.-12.5. Brünn mit Futz
08.-09.7. OSL mit triple-mmm
05.-07.8. Most mit STEIL

Bild

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3978
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Kontaktdaten:

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von Lutze » 14. November 2011, 11:15

Die meisten Serien ECU haben irgendwelche Homologationsdrosseln drin und die 1000er werden meist auf irgendeine Art auch noch auf unter 300kmh begrenzt.
Bei den Homologationsdrosseln handelt es sich dann eben um Einhaltung von Geräusch und Abgasemmisionen.
So wird das Vorbeifahrgeräusch im 2. und 3. Gang gemessen. Man fährt mit 50kmh am Messpunkt vorbei und reisst dann das Gas voll auf. Um die Geräuschbestimmungen einzuhalten werden dann genau in diesem Bereich ein paar Sicherheitsreserven einprogrammiert. Ob man diese allerdings wirklich spürt hängt wohl davon ab wie gut das programmiert wird. Bei den meisten Suzuki wird dies über den eingelegten Gang realisiert, da Suzuki oft mit einem Gangsensor arbeitet lassen sich diese "Drosseln" durch vorgaukeln eines anderen Ganges leicht überlisten. Bei den ECU die dies über Drehzahl und Geschwindigkeit ermitteln wirds schwieriger.
Bei den 300 kmh Begrenzungen gibt es verschiedene Möglichkeiten auch wie bei Suzuki über den Gangsensor wo im 6.Gang dann einfach die Drehzahl 500 Umdrehungen früher gekappt wird als in den anderen Gängen oder bei anderen Herstelllern eben auch über das Geschwindigkeitssignal.
Bei sehr kurzen Übersetzungen kommt dann diese 300kmh Drosselung schon bei 240 kmh zum tragen.
Diese Drosselungen sind auf Leistungsprüfständen auch sehr gut messbar. Ob es auf Landstraße nötig ist etwas zu entdrosseln darüber kann man streiten. Wenn man aus engen Kurven raus Probleme hat gibt es nur einen Gang tiefer oder die Übersetzung so verkürzen das man eben diese Kurven in einem günstigeren Drehzahlbereich fährt.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
Kasi
Angaser
Angaser
Beiträge: 30
Registriert: 10. April 2011, 07:20
Meine R1: RN 19, BJ: 2007

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von Kasi » 14. November 2011, 11:42

Vielen Dank erstmal für die netten und guten Antworten! :-) Übersetzung ist in jedem Fall geplant, Vorne einen weniger und hinten später evtl. zwei mehr. Bei welchem Anbieter kann man sich Kettensätze gut zusammenstellen? Gibts bei 16 Zähnen Schwingenschleifer? Nun werd ich selbst offtopic...;-)
Bild

4.4.-7.4.2011 Rijeka # 14.-15.5.2011 OSL # 15.-17.7.2011 Assen # 30.7.-7.8.2011 Alpen # 11.8.2011 OSL

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 15701
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von RRudi » 14. November 2011, 12:02

Es geht sogar ein 15er ohne Probs (würde ich machen, statt der zusätzlichen 2 Zähne hinten !!)
Bei meiner Renn-RN12 war sogar eine 14/43 Übersetzung drauf und das hat einwandfrei funktioniert :!

Mit dem 15er Ritzel hast Du aber schon die Rennstreckenübersetzung und die Höchstgeschwindigekit um Einiges nach unten geschraubt,
wenn Du (wie ich) eh nie Autobahn fährst ist das egal, sonst kommst Du halt schon früh in den Drehzahlbegrenzer.

Manche installieren dann einen Speedohealer, damit die Tachoanzeige und km-Zähler wieder sauber funktionieren.

Ich kaufe meine Kettensätze immer hier http://www.rennservice-grimm.de
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2019

15.-18.4. Rijeka mit Dreier
10.-12.5. Brünn mit Futz
08.-09.7. OSL mit triple-mmm
05.-07.8. Most mit STEIL

Bild

EXuser568
-Member gelöscht-
Beiträge: 7512
Registriert: 16. Juni 2010, 20:02

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von EXuser568 » 14. November 2011, 13:15

Mitn 15er vorne und hinten original wird bei 275 schluss sein. Aber fahren lässt sie sich dann super! Musst aber vorsichtig mit dem Gas sein ;-)
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:

Benutzeravatar
schwatter
Rookie
Rookie
Beiträge: 19
Registriert: 15. Januar 2011, 14:16
Meine R1: RN 19, BJ: 2007

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von schwatter » 31. Dezember 2011, 16:33

Ich habe vorne auf meiner RN19 auch ein kleineres Ritzel + Speedohealer.
Kann es sein das man die Homologationsdrossel mit falschen Werten im
Speedohealer wegbekommt?

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9640
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von SLIDER-S » 31. Dezember 2011, 16:56

Die vermutliche 2.-3.Gang Drossel bekommst Du nicht mit falschen Werten weg ;-)
Die 300Km/h Drossel lässt sich durch umprogrammieren vom Speedo austricksen,
aber was der Tacho dann anzeigt und die KM die gezählt werden, ist
Meilenweit daneben :oops:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Steffen 2.0
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 818
Registriert: 5. März 2011, 20:12
Meine R1: RN 19, BJ: 2008

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von Steffen 2.0 » 2. Januar 2012, 10:23

also nur 15%(irgend sowas, weiss nicht mehr genau wieviel) weniger anzeigen bringts leider irgendwie nicht mit der Drossel, das hab ich ausprobiert, ich dann auch nicht schneller gelaufen, topspeed am Tacho waren irgendwie 281 oder sowas und mit dem gps auch wieder nur 291kmh, mehr hab ich noch nicht geschafft :roll:
Auf die Dauer...hilft nur POWER!

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 15701
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh

Re: RN19: 2. & 3. Gang entdrosseln

Beitrag von RRudi » 2. Januar 2012, 14:54

Steffen 2.0 hat geschrieben:also nur 15%(irgend sowas, weiss nicht mehr genau wieviel) weniger anzeigen bringts leider irgendwie nicht mit der Drossel, das hab ich ausprobiert, ich dann auch nicht schneller gelaufen, topspeed am Tacho waren irgendwie 281 oder sowas und mit dem gps auch wieder nur 291kmh, mehr hab ich noch nicht geschafft :roll:
Ist ja auch normal, wenn Ihr von dieser "ominösen" Drossel nix wüsstet, würdet Ihr die nicht spüren.
Ich bin meine RN12 nur auf Renne gefahren und hab nix von einer Drosselung bemerkt !!
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2019

15.-18.4. Rijeka mit Dreier
10.-12.5. Brünn mit Futz
08.-09.7. OSL mit triple-mmm
05.-07.8. Most mit STEIL

Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“