Exup ausbauen?????

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2045
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von steAK` » 26. April 2017, 08:07

155PS am Rad durch Ausbau des Exup, JA NE IS KLAR!
Selten sonen Dünnsch*ss gelesen.

Ich setze dann mal fort:
Komplettanlage +20PS
Micron Airbox mit Ramair +20PS
Vergaserabstimmung auf o.g. +15PS

Respekt!
Frage mich warum Leute tausende für Motorumbauten ausgeben wenn es doch so einfach ist auf 200PS am Rad zu kommen.
Also entweder ist es Schwachsinn mit den 155PS am Rad, oder es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten die dazu verholfen haben.

Grüße
steAK`
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18368
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von ExNinja » 26. April 2017, 08:16

Hau nicht immer gleich drauf Frank. :emo:

Evt wurde ja noch mehr gemacht und er wird uns das noch erzählen!
Bild
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 19458
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von PEB » 26. April 2017, 08:17

Sorry, Steak´, aber er hat geschrieben "nach dem Tuning MIT Exup..."
Also das Gegenteil von dem was Du bemängelst.
Er wollte damit wohl sagen, dass der Ausbau des Exups so gut wie keine Mehrleistung bringt.

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2045
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von steAK` » 26. April 2017, 08:35

steAK` hat geschrieben: Also entweder ist es Schwachsinn mit den 155PS am Rad, oder es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten die dazu verholfen haben.

Grüße
steAK`
Deswegen ja genau diese Zeile in meinem Post ;)

155 ist ja durchaus realistisch, aber eben halt nicht einfach so.
Da muss schon nen bisl mehr passiert sein.
Wir werden bestimmt aufgeklärt werden und mein vorheriger Post spätestens damit völlig gegenstandslos :D
Draufhauen sieht doch anders aus, ich wollt nur mal die Restinfos rauskitzeln :lol:

Vielleicht sollte ich mir auch einfach mal wieder das Benutzen der smileys angewöhnen, glaube das entschärft
das Geschriebene ungemein...

Grüße
steAK`
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3919
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Kontaktdaten:

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von Lutze » 26. April 2017, 09:40

Wenn es um die Messung der Spitzenleistung geht ist der Hinweis ob Klappe drin oder nicht doch egal. In dem Bereich wo die anliegt ist die Klappe sowieso auf, das werden bei kompletter Entfernung ja vielleicht 0,7Ps mehr. Rennmotorräder haben die Klappe normal draußen bis auf die MotoGP Renner und eventuell einige SBK-Maschinen wo zum Teil das Ansprechverhalten darüber wieder geregelt wird. Da geht es dann aber um Werte weit über 200Ps.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
fellfighter
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1445
Registriert: 24. September 2006, 16:14
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Wohnort: KYF
Kontaktdaten:

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von fellfighter » 26. April 2017, 21:43

aber wenn ich auf arbeit oder gegenüber meiner frau die klappe weit aufmach,
bin ich auch nicht besser, dann wirds eher schlechter.

kann man das so auf die r1 übertragen?


:lol:
Wenn du Schmetterlinge im Bauch haben willst, musst dir ne Raupe in den Arsch stecken !

Bild

Fazerrider
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 559
Registriert: 16. April 2009, 17:43
Meine R1: YZF-R71, OW02

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von Fazerrider » 27. April 2017, 06:11

Ich zitiere mich einfach mal selbst aus einem anderen Forum:
Also, die Abgasströme fließen in Impulsen, wobei jeder dieser Abgaspulse ein Vakuum hinter sich erzeugt. Je höher die Geschwindigkeit des Abgaspuls, desto größer ist das Vakuum und entsprechend schneller zieht er den nachfolgenden Puls hinter sich. Dadurch wird das verbrannte Gemisch bedeutend effektiver aus der Brennkammer beim Ausstoßtakt "gesogen", was den Ausstoßtakt erleichtert und während der Ventilüberschneidung (Ein- und Auslassventile sind gleichzeitig offen) den Liefergrad steigert.

Je größer die Abstände zwischen den Abgaspulsen, desto stärker ist der Effekt. Bedeutet, bei niedrigen Drehzahlen ist er am größten und wird zunehmend geringer.

Entscheidend ist dabei die Fließgeschwindigkeit, welche durch den Durchmesser der Abgasanlage beeinflusst wird. Je größer der Durchmesser, desto geringer die Fließgeschwindigkeit. Je geringer der Durchmesser ist die Fließgeschwindigkeit entsprechend höher, jedoch steigt damit proportional der Staudruck in der Abgasanlage.

Aus dem Grund gibt es das EXUP-System, welches über die Klappenstellung den Durchmesser der Abgasanlage so variert, dass stets möglichst die ideale Fließgeschwindigkeit erzeugt wird. Dadurch wird bereits im unteren Drehzahlbereich ein hoher Liefergrad (Verhältnis von tatsächlich vorhandenen KraftstoffLuftgemisch im Zylinder nach Ladungswechsel) erzeugt, was entsprechend für ein hohes Drehmoment sorgt.


Was also passiert wenn man das EXUP bei den RN01 - RN09 Modellen stilllegt ist, dass es zu einem Verlust von Drehmoment in den unteren bis mittleren Drehzahlen kommt. Erst oben heraus entsprechend verliert sich das.

Bis auf eine Steigerung des Abgasgeräusch in den entsprechenden Drehzahlbereichen gibt es keinerlei Vorteile. Der Durchmesser der originalen Abgasanlage ist bereits so groß, dass selbst mit verbauter Abgasklappe dieser für die maximale Leistung ausreicht. Die Durchmesser sämtlicher Komplettanlagen aus dem Zubehör ist bedeutend geringer und sowohl Akrapovic und Arrow sind für weit über 190PS bei diesen Modellen geeignet. Entsprechende Modifikationen in der Peripherie vorausgesetzt.

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3530
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von Swounzn » 27. April 2017, 07:51

Toll erklärt.
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei




Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2105
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Wohnort: Neuwied

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von TomPue » 27. April 2017, 08:02

Fazerrider hat geschrieben:Dadurch wird das verbrannte Gemisch bedeutend effektiver aus der Brennkammer beim Ausstoßtakt "gesogen", was den Ausstoßtakt erleichtert und während der Ventilüberschneidung (Ein- und Auslassventile sind gleichzeitig offen) den Liefergrad steigert.
Bin zwar kein KFZler, nichtsdestotrotz ist hinsichtlich Strömungslehre ein wenig Basiswissen vorhanden. Und um das aufzupolieren, interessiert mich ein Punkt in oben genanntem Satz.

„Liefergrad bei Ventilüberschneidung“

Ich setze jetzt allerdings voraus das mit Liefergrad letztendlich auch die Menge an Frischgas gemeint ist, die den Zylinder befüllt. Ich glaub das nennt man dann Füllgrad. Hoffe damit nicht total daneben zu liegen.

Das der Liefergrad (also der Füllgrad im Zylinder) während der Ventilüberschneidung steigen soll ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Kann die Erklärungen zu Geschwindigkeiten und Drücken im Abgaskanal sehr gut nachvollziehen. Würde aber dann auch erwarten wollen dass das im Abgaskanal pulsierende Vakuum im Falle von Ventilüberschneidung zu einer Kurzschlussströmung vom Einlassventil direkt zum Auslassventil führen sollte. Wenn nicht, warum eigentlich?

Ist das eventuell darin begründet das sich die Massenströme in der kurzen Zeit der Überschneidung nicht umlenken lassen?

Gruss // Tom
Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9521
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von SLIDER-S » 27. April 2017, 08:29

Füllgrad ist richtig, was die Strömunggeschwindigkeit auf der Abgas-Seite angeht, spielen da noch einige Faktoren mit.
Länge und Durchmesser der Rohre und wie werden die Rohre zusammen geführt, 4 in 1 oder 4 in 2 in 1, wie groß ist das Volumen vom Endtopf.
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2105
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Wohnort: Neuwied

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von TomPue » 28. April 2017, 23:53

SLIDER-S hat geschrieben:Füllgrad ist richtig, was die Strömunggeschwindigkeit auf der Abgas-Seite angeht, spielen da noch einige Faktoren mit.
Länge und Durchmesser der Rohre und wie werden die Rohre zusammen geführt, 4 in 1 oder 4 in 2 in 1, wie groß ist das Volumen vom Endtopf.
Danke Schorsch, aber damit ist zum Thema der eventuellen Kurzschlussströmung noch nichts gesagt.
Weiß da keiner was dazu?
Bild

Benutzeravatar
Anubis
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 706
Registriert: 28. Dezember 2010, 20:45
Meine R1: R1M
Extras: M1 99
Wohnort: Lüneburg / Oschersleben

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von Anubis » 1. Mai 2017, 16:44

von wem kann man denn so ein Remove Modul kaufen????

( außer das von Tiggers Seite für 75EUR ) gibt es das auch günstiger?

Vlg :yamaha:
99 Yamaha YZR M1 Jorge Lorenzo 2013

25.-28.05.2012 R1Club Event in Thüringen
20.-21.06.2015 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
02.-03.06.2016 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
03.-06.08.2017 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben

2018
07./08.07.2018 Hafeneger Oschersleben
09./10.07.2018 Triple M Oschersleben

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9521
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von SLIDER-S » 1. Mai 2017, 20:19

Frag mal den Lutze, der hat den Exup Dummy auch im Programm ;-)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
fellfighter
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1445
Registriert: 24. September 2006, 16:14
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Wohnort: KYF
Kontaktdaten:

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von fellfighter » 1. Mai 2017, 20:22

das kannst auch selber löten, da wird n Pfennigartikel.
Ich habe noch einen SMD-Terminator, allerdings für die FZR...
Wobei die für Yamaha angeblich alle gleich sein sollen, was ich mir aber nicht wirklich vorstellen kann
Wenn du Schmetterlinge im Bauch haben willst, musst dir ne Raupe in den Arsch stecken !

Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9521
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer

Re: Exup ausbauen?????

Beitrag von SLIDER-S » 1. Mai 2017, 21:17

Zumindest bei der Pin-Belegung sind nicht alle Gleich, ab RN 09 bis zur RN32 ist die Belegung Gleich.
RN0 und 04 ist auch Gleich, wie es bei FZR sowie 750 und 1000 YPSE aussieht keine Ahnung.
Klar sind die Dummys Centartikel, der Gollum hier vom Club hat auch schon welche gebaut.
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“