Leistungsloch nach start. RN19

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Ay7
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 243
Registriert: 19. April 2009, 09:07
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Viersen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Leistungsloch nach start. RN19

Beitrag von Ay7 »

Hallo zusammen, folgendes stört mich schon seit längerem und nun möchte ich der sache auf den grund gehen. Wenn ich zügig starten möchte, dann rollt meine RN19 an, fällt dann in ein leistungsloch und kommt dann plötzlich mit bums zurück.... Es ist also ein konstantes starten ohne auf und ab nicht möglich :( Bin gsxr und fireblade von freunden gefahren, da ist kein leistungsloch nach dem start. die kommen dann oben rum wie ich finde dafür dann nicht so satt... Weiss jemand wie ich das weg bekomme? Vielleicht mit powercommander?? Wäre euch echt dankbar für eure hilfe...

Airol
Rat der Schnitzeljäger
Rat der Schnitzeljäger
Beiträge: 889
Registriert: 14. Januar 2008, 21:52
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 8400 Winterthur
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Airol »

DAs ist bei dem Moped so, wenn du es ändern willst, kauf ein anderes Moped :idea: Geniesse den Bums obenrum, das können die anderen Mopeds nicht :!:

CrimeCore
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 226
Registriert: 18. Juni 2008, 00:36
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von CrimeCore »

oder verbau mal'n 16er Ritzel, sollte schon genügen...

gr33tz
Nil admirari. ;)

huddl
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 186
Registriert: 28. Mai 2009, 00:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von huddl »

wie stark ändert sich denn die geschwindigkeit mit nem 16er ritzel, also muss man den tacho da zwangsläufig drauf anpassen oder liegt das in den bereich in dem der tacho eh vorgeht?
wie genau wird der tacho angepasst? was kostet sowas? kann man das selber machen? thx

Airol
Rat der Schnitzeljäger
Rat der Schnitzeljäger
Beiträge: 889
Registriert: 14. Januar 2008, 21:52
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 8400 Winterthur
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Airol »

Der Tacho weicht stark ab, es ist zu empfehlen einen speedohealer von "Lutze" zu beziehen. Dieser kann einfach plug&play eingebaut werden und justiert werden. Ansonsten kommt die Drossel früher, weil diese Gang und Geschwindigkeits abhängig reagiert

andY-R1
Rat der Video-Guides
Rat der Video-Guides
Beiträge: 1711
Registriert: 18. Juli 2005, 14:07
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Ndk
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von andY-R1 »

Airol hat geschrieben:Ansonsten kommt die Drossel früher, weil diese Gang und Geschwindigkeits abhängig reagiert
Hmm? Wat denn für ne Drossel????


Drosseln gehören in die Natur, und nicht ins Moped!!!! 8)

gruß
andY
!- Kleine Gehässigkeiten erhalten die Feindschaft -!
## Wer mich kennt, mag mich. Wer mich nicht mag, kennt mich nicht ##
!! i don´t wanna be everybody´s Darling !!
\* Das Gehirn ist keine Seife, bei Benutzung wird es nicht kleiner */ :lol:
/:) Gerade für 6 Cent/l mehr getankt. Hab richtig gemerkt, wie ich das Klima geschützt hab. Konnte auch direkt besser atmen. L-)
Bild
Bild

Ay7
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 243
Registriert: 19. April 2009, 09:07
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Viersen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Ay7 »

DAs ist bei dem Moped so, wenn du es ändern willst, kauf ein anderes Moped
Sowas kannst du dir sparen! Wenn ich ein anderes mopped wollte, hätte ich ein anderes... Bin glücklich und zufrieden mit allem und es gibt für mich keine alternative!!! Suche hier nur nach möglichkeiten das leistungsloch kurz nach dem start zu beseitigen, wenn es diese denn gibt. Und wollte hier nur tips und hilfen darauf bezogen...

Kommt das leistungsloch bei einem 16er ritzel dann nicht einfach nur etwas später? :???:

Airol
Rat der Schnitzeljäger
Rat der Schnitzeljäger
Beiträge: 889
Registriert: 14. Januar 2008, 21:52
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 8400 Winterthur
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Airol »

andY-R1 hat geschrieben:
Airol hat geschrieben:Ansonsten kommt die Drossel früher, weil diese Gang und Geschwindigkeits abhängig reagiert
Hmm? Wat denn für ne Drossel????


Drosseln gehören in die Natur, und nicht ins Moped!!!! 8)

gruß
andY
Leistungsdrosseln im 2., 3. und 6. Gang 8) Bei Honda und Yamaha werden die Gänge durch die ECU errechnet. Wenn das Tachosignal abweicht kann die Drosselung früher und stärker wirken, ergo Leistungsverlust!

huddl
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 186
Registriert: 28. Mai 2009, 00:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von huddl »

aber die ecu weis doch nicht was am rad ankommt? das tachosignal wird doch im getriebe abgenommen, oder?

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10156
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von SLIDER-S »

huddl hat geschrieben:aber die ecu weis doch nicht was am rad ankommt? das tachosignal wird doch im getriebe abgenommen, oder?
Mit den Werten des Tachogebers der am Getriebe sitzt und der Motordrehzahl
errechnet die ECU die Drosselung in den besagten Gängen :wink:


Gruß Schorsch 8) 8) 8)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

huddl
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 186
Registriert: 28. Mai 2009, 00:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von huddl »

ja eben, das hat ja aber nix mit den ritzel oder der tatsächlichn geschwindigkeit zu tun?!

un was wird da überhaupt errechnet? entweder es gibt eine drossel oder nicht?!

Tiefflieger
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 120
Registriert: 5. Juli 2007, 21:17
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Wohnort: Graben-Neudorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Tiefflieger »

Mehr Drehzahl vor dem Start und der Punk geht ab.
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden zu langsam !!!

SERATO
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 99
Registriert: 21. Januar 2007, 18:36
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: NRW,Oberhausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Leistungsloch nach start. RN19

Beitrag von SERATO »

Ay7 hat geschrieben:Hallo zusammen, folgendes stört mich schon seit längerem und nun möchte ich der sache auf den grund gehen. Wenn ich zügig starten möchte, dann rollt meine RN19 an, fällt dann in ein leistungsloch und kommt dann plötzlich mit bums zurück.... Es ist also ein konstantes starten ohne auf und ab nicht möglich :( Bin gsxr und fireblade von freunden gefahren, da ist kein leistungsloch nach dem start. die kommen dann oben rum wie ich finde dafür dann nicht so satt... Weiss jemand wie ich das weg bekomme? Vielleicht mit powercommander?? Wäre euch echt dankbar für eure hilfe...
Bei mir auch gleich
lass die kupplung etwas schleifen,oder wenn du merkst gleich kommt das loch ziehe dann leicht dran :D
dann geht es ab heheh und du bleibs locker an den Freunden dran
MFG. SERATO

Ay7
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 243
Registriert: 19. April 2009, 09:07
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Viersen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Ay7 »

genau so mach ich`s :wink:

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4273
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutze »

huddl hat geschrieben:aber die ecu weis doch nicht was am rad ankommt? das tachosignal wird doch im getriebe abgenommen, oder?
Doch die ecu ist ja schlau und weiß wie schnell das Hinterrad dreht bei der entsprechenden Drehzahl. Das stimmt natürlich nicht mehr wenn die Übersetzung geändert wird.

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“