Fahrverhalten R1

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
Ashcora
Angaser
Angaser
Beiträge: 35
Registriert: 6. Oktober 2020, 12:22
Meine R1: RN 22, BJ: 2013
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Fahrverhalten R1

Beitrag von Ashcora »

Hallo community,

seit Oktober hab ich mir endlich einen langjährigen Traum erfüllt: Kauf einer R1 (BJ 2013, RN22 mit Underseat)
:moeppeln:

Da ich die R6 nun doch 12 Jahre gefahren bin, habe ich direkt ein paar Fragen zur R1:
- Ist es normal, dass ich bei der R1 eigentlich nie im 6. Gang fahre und über Land im 4. Gang bzw. Stadt im 2. Gang fahre?
- Wann sollte ich vom 1. Gang bei der R1 hochschalten, oder könnte dieser auch problemlos für die Stadtfahrt verwendet werden?
- Ist es normal, dass ich beim Anfahren relativ viel/lange die Kupplung kommen lassen muss und sie dabei gefühlt mehr stotternd/"weniger smooth" ist beim Losfahren als die R6?

Die Fragen klingen wahrscheinlich etwas "seltsam" oder "anfängerlike", aber beschäftigen mich durchaus, da ich die Maschine von Anfang an gut behandeln möchte :sweat:
Viele Grüße

Euer Ashcora
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21801
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Fahrverhalten R1

Beitrag von PEB »

Ashcora hat geschrieben: 6. Oktober 2020, 12:54 Hallo community,

seit Oktober hab ich mir endlich einen langjährigen Traum erfüllt: Kauf einer R1 (BJ 2013, RN22 mit Underseat)
:moeppeln:
Herzlichen Glückwunsch!
Ashcora hat geschrieben: 6. Oktober 2020, 12:54Da ich die R6 nun doch 12 Jahre gefahren bin, habe ich direkt ein paar Fragen zur R1:
- Ist es normal, dass ich bei der R1 eigentlich nie im 6. Gang fahre und über Land im 4. Gang bzw. Stadt im 2. Gang fahre?
Kommt auf die Geschwindigkeit an, mit der Du fährst. ;-)
Der erste Gang aller R1en ist aus Homologationsgründen und wg der Lautstärke recht lang ausgelegt. Viele wechseln auf eine kürzere Übersetzung.
Ashcora hat geschrieben: 6. Oktober 2020, 12:54- Wann sollte ich vom 1. Gang bei der R1 hochschalten, oder könnte dieser auch problemlos für die Stadtfahrt verwendet werden?
Speziell die RN22 als erste Serien-R1 mit dem BigBang-Motor hat im unteren Drehzahlbereich einen recht holprigen Motorlauf. Da ist man schnell dabei 6000/min und höher zu drehen, weil der Motor da einfach angenehmer läuft. Klar kannst Du die 22er auch in der Stadt im ersten Gang bewegen. Ist dann nur unschön laut.
Ashcora hat geschrieben: 6. Oktober 2020, 12:54- Ist es normal, dass ich beim Anfahren relativ viel/lange die Kupplung kommen lassen muss und sie dabei gefühlt mehr stotternd/"weniger smooth" ist beim Losfahren als die R6?
ja. Das ist normal.
Ashcora hat geschrieben: 6. Oktober 2020, 12:54Die Fragen klingen wahrscheinlich etwas "seltsam" oder "anfängerlike", aber beschäftigen mich durchaus, da ich die Maschine von Anfang an gut behandeln möchte :sweat:
Fragen kostet nichts. :-)
Bild
Benutzeravatar
Ashcora
Angaser
Angaser
Beiträge: 35
Registriert: 6. Oktober 2020, 12:22
Meine R1: RN 22, BJ: 2013
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Fahrverhalten R1

Beitrag von Ashcora »

Vielen Dank für Deine schnelle und vor allem auch ausführliche Rückmeldung. Und das wichtigste: die Beruhigung in allen meiner aufgeführten Punkten :)
Ich werde dann einfach mal ein bisschen rumprobieren, was so die besten Schaltzeitpunkte und Fahrdrehzahlen sind.
Eine Übersetzungsanpassung möchte ich vermeiden. Möchte weitgehend alles im Originalen Zustand lassen "gekauft wie gesehen und lieben gelernt" :)

DANKE nochmals für Deine Unterstützung!
Viele Grüße

Euer Ashcora
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21801
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Fahrverhalten R1

Beitrag von PEB »

Bj 2013, die ist dann schon mt der TC oder?
Bild
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 6084
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Fahrverhalten R1

Beitrag von Niggow »

Ab 2012 km die 225er, also sollte sie mit einer Traktionskontrolle ausgerüstet sein.
Bild
Benutzeravatar
Ashcora
Angaser
Angaser
Beiträge: 35
Registriert: 6. Oktober 2020, 12:22
Meine R1: RN 22, BJ: 2013
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Fahrverhalten R1

Beitrag von Ashcora »

Genau, mit sechsstufiger Traktionskontrolle
Viele Grüße

Euer Ashcora
Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“